Im Vordiplom bei Professor Weigl vergoß ich 100 ml Schweiß, bei Professor Hartl aber 110 ml !

05/11/2012 - 08:00 von Black Rioter | Report spam
Die Discos machen ja bekanntermaßen um 1 oder um 3 zu.

Zum Glück gab es aber in den 80ern noch den Mathàser Weißbierkeller - dieser hatte bis 5 auf.

Somit kam ich pro Nacht auf 8 bis 10 Halbe Bier.

Hartl fragte : " Wie wird Elektrolyse in der Chemie eingesetzt ? "

Ich hatte wie üblich wieder mal keine Ahnung.

" Leichter kann man es einem Physiker wirklich nicht mehr machen ! "
druckste Professor Hartl unter Trànen heraus.
 

Lesen sie die antworten

#1 AGUIRRE
05/11/2012 - 16:51 | Warnen spam
Am Montag, 5. November 2012 08:00:08 UTC+1 schrieb Black Rioter:

Blut schweißen bei Professor Weigl?
Richtig so PUSSY CAT da musst du durch
wenn du ein teutscher Physikerübermensch werden willst!

In der Ruhe liegt die Kraft
Aguirre


Die Discos machen ja bekanntermaßen um 1 oder um 3 zu.



Zum Glück gab es aber in den 80ern noch den Mathàser Weißbierkeller - dieser hatte bis 5 auf.



Somit kam ich pro Nacht auf 8 bis 10 Halbe Bier.



Hartl fragte : " Wie wird Elektrolyse in der Chemie eingesetzt ? "



Ich hatte wie üblich wieder mal keine Ahnung.



" Leichter kann man es einem Physiker wirklich nicht mehr machen ! "

druckste Professor Hartl unter Trànen heraus.

Ähnliche fragen