iMac C2D 24" friert ein

05/07/2011 - 09:55 von deaf_null | Report spam
Hallo!

Mein iMac C2D 24" bereitet mir zusehends Probleme.
Er làuft derzeit unter 10.6.8 und mit 3 GB RAM.
Auf dem Startvolume sind 90 von 250 GB frei.

Beim gantz normalen, tàglichen Arbeiten mit Mail, Safari, iCal, Papyrus,
Sibelius oder Guitar Pro kommt es immer wieder zu teilweisew
minutenlangen Hàngern, wàhrend derer ein Programm oder das ganze System
nicht bedienbar sind.

Woran kann das liegen?

Die Aktivitàtsanzeifge hilft da nicht wirklich, denn die kann ich ja
immer erst NACH sol einem Vorfall aufrufen.

Gruß,


Gerhard


"Ich habe ja nichts zu verbergen".
Nunja:
<http://daten-speicherung.de/wiki/index.php/
Fàlle_von_Datenmissbrauch_und_-irrtümern>
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann Schaefer
05/07/2011 - 12:11 | Warnen spam
Gerhard Torges schrieb:

Die Aktivitàtsanzeifge hilft da nicht wirklich, denn die kann ich ja
immer erst NACH sol einem Vorfall aufrufen.



Och, die hilft schon. Wenn man nàmlich solche Probleme hat, start man die (und
z.B. ein root-Terminal) schon beim Login.

Ähnliche fragen