iMac defekt?

02/02/2013 - 12:14 von Stefan Mettenbrink | Report spam
Der iMac (der erste mit Intel Prozessor, 20") meines Kollegen hat seit
kurzem Startprobleme. Wenn das Netzkabel einige Zeit aus der Steckdose
gezogen war, sprang er nur wiederwillig an. Jetzt làsst er sich gar
nicht mehr einschalten.

Da vor geraumer Zeit im Netzteil bereits der Gleichgrichter defekt war
(habe ich ausgewechselt) tippe ich erneut auf das Netzteil. Möglich wàre
auch ein defekter Einschalter.

Wie sind denn eure Erfahrungen?

Gruß, Stefan Mettenbrink.
 

Lesen sie die antworten

#1 spam.astacus
02/02/2013 - 18:06 | Warnen spam
Stefan Mettenbrink wrote:

Der iMac (der erste mit Intel Prozessor, 20") meines Kollegen hat seit
kurzem Startprobleme. Wenn das Netzkabel einige Zeit aus der Steckdose
gezogen war, sprang er nur wiederwillig an. Jetzt làsst er sich gar
nicht mehr einschalten.

Da vor geraumer Zeit im Netzteil bereits der Gleichgrichter defekt war
(habe ich ausgewechselt) tippe ich erneut auf das Netzteil. Möglich wàre
auch ein defekter Einschalter.

Wie sind denn eure Erfahrungen?



Naja.
Als ich das las, musste ich schon nachdenken.
Das betrifft ja nicht jeden.
So ein Gleichrichter aber auch...
Hàtte der nicht politisch denken können?
Was meine Erfahrungen angeht, da jibs' Bücher drüber.
Awwer ehr üwwer Ausschalter, Einschalter hammwer hier nich.

Metti, wozu brauchst Du denn einen Einschalter?



"Und schenke Gott uns die Einsicht, dass es nichts Besseres
gibt als die Freude, mit der eine Mensch sein Tagwerk
verrichtet. Amen."
Paul Harding

Ähnliche fragen