iMac erkennt externe Festplatten nicht

05/08/2009 - 13:10 von Juergen Eiberger | Report spam
Hi zusammen,

ich hoffe jemand von Euch kann mir helfen, ich habe leider keine Idee
mehr, was ich tun kann.

Mein iMac (2.66 GHz Intel Core 2 Duo mit MacOSX 10.5.7) erkennt seit
kurzem keine meiner externen Festplatten - sie erscheinen weder im
Festplatten-Dienstprogramm noch im Finder.

Ich habe 2x LaCie mit eigener Stromversorgung, weder über FireWire (400
u. 800) noch USB werden sie erkannt. 1x SwannFire (Stromversorgung über
FireWire 400. Lampe geht an, kein Lesezugriff hoerbar) wird ebenfalls
nicht erkannt.

An meinem PowerBook G4 (10.4.11) werden alle 3 Festplatten im Finder und
Festplatten-Dienstprogramm angezeigt!

Mein Verdacht fiel zunaechst auf ev. defekte FireWire Anschluesse, da
aber die Festplatten auch nicht ueber USB erkannt werden und Maus und
Tastatur ueber USB funktionieren, ist es das wohl nicht.

PRAM-Reset habe ich mehrfach durchgefuehrt, Neustarts sowieso. Hardware
Test findet keine Fehler. Beim Start von der System-CD erkennt das
Festplatten-Dienstprogramm keine der Festplatten.

Bin ratlos! Hat jemand von Euch eine Idee?

Vielen Dank und Gruss
Juergen
 

Lesen sie die antworten

#1 FrankReutter
05/08/2009 - 13:30 | Warnen spam
Juergen Eiberger wrote:

Mein iMac (2.66 GHz Intel Core 2 Duo mit MacOSX 10.5.7) erkennt seit
kurzem keine meiner externen Festplatten - sie erscheinen weder im
Festplatten-Dienstprogramm noch im Finder.

...

An meinem PowerBook G4 (10.4.11) werden alle 3 Festplatten im Finder und
Festplatten-Dienstprogramm angezeigt!



Was sagt das Festplattendienstprogramm auf dem PB zu einem
Reparaturversuch?

cu
f
...ausserdem halte ich verdunkelte Heckscheiben für antisozial und dumm.

Ähnliche fragen