iMac G4 noch tauglich?

21/02/2011 - 16:26 von benedikth | Report spam
Ein iMac G4 ("Schreibtischleuchte") mit 1 GHz Taktfrequenz, 80 GB-Platte
und (aufgerüsteten) 1,25 GB Arbeitsspeicher soll im Kinderzimmer für
folgende Zwecke dienen:

- Surfen im www, etliche Tabs gleichzeitig offen, insbesondere Videos
ansehen. Dabei geht es sowohl um Videos bei Youtube (Flash) als auch um
Streams im DVIX-Format (heißt das so?)

- Musikhören, Verwalten eines iPod touch (1 Jahr alt, 64 GB) über iTunes

Installiert ist 10.3.9; laut Literatur kann darauf aber auch 10.5
laufen. Das kostet allerdings gebraucht ca. 75 Euro.

Außerdem müsste eine Verbindung zum Internet hergestellt werden. Ein
DSL-WLAN-Netz existiert. Für dieses Modell ist wohl eine
Airport-Extreme-Karte (54 Mbit) vorgesehen, die es gebraucht für ca. 30
Euro gibt.

Betriebssystem und WLAN kosten also noch einmal zusammen ca. 100 Euro,
was etwa nochmal dem Marktwert des Geràtes entspricht. Lohnt sich das,
oder kann die Kiste die ihr zugedachten Aufgaben sowieso nicht erfüllen?
Jemand verwies auf die schwache Grafikleistung der
"Schreibtischleuchten". Wenn die Videos nicht ruckelfrei laufen, wàre
das in der tat für die Katz.

Da noch keine Internetverbindung besteht, ist das im Moment noch nicht
testbar.

Benedikt
 

Lesen sie die antworten

#1 André Igler
21/02/2011 - 16:47 | Warnen spam
Am 21.02.11 16:26, schrieb Benedikt Hotze:
[iMac G4 800]
Jemand verwies auf die schwache Grafikleistung der
"Schreibtischleuchten".


Sowas làuft in meinem Bekanntenkreis und wird von mir gewartet. Flash
ist da allerdings eher mühsam.

Wenn die Videos nicht ruckelfrei laufen, wàre das in der tat für die
Katz.


Deine Kids pfeifen auf das Design der Lampe und werden dich für Ruckeln
& kleinen Schirm nicht mögen.

Der Hardwarehàndler meines geringsten Mißtrauens bietet z.B einen Apple
iMac 17" 1,6 GHz Power PC G5 um 250 Eumels an. Da dürften die Augen
heller leuchten.

addio
pm <mein vorname> bei <mein nachname> punkt at
http://weblog.igler.at www.albinschwarz.com

Ähnliche fragen