iMac-Netzwerkanbindung auf einmal sehr langsam

15/10/2012 - 08:58 von Gerhard Torges | Report spam
Moin!

Die WLAN-Verbindung meines iMac (24" white, late 2006, 10.6.8) ist seit
gestern extrem langsam.
Selbst die Konfigurationsseite Fritz!Box (7270v2, Fritz!OS 5.22) braucht
ca. 2 Minuten zum Aufbau.
Menu Meters zeigt maximal 80 kByte/s eingehend an, und das bei einer
32-Mbps-Anbindung bei Kabel Deutschland.

Andere Geràte im gleichen Funknetz sind nicht betroffen.

Hat jemand einen Tip?

Gruß,
Gerhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Schaffner
16/10/2012 - 11:39 | Warnen spam
Am 15.10.12 08:58, schrieb Gerhard Torges:

Die WLAN-Verbindung meines iMac (24" white, late 2006, 10.6.8) ist seit
gestern extrem langsam.



Den iMac einfach mal herunterfahren und neu starten.
Ein sicherer Systemstart bereinigt auch manchen obskuren Fehler.

Menu Meters zeigt maximal 80 kByte/s eingehend an, und das bei einer
32-Mbps-Anbindung bei Kabel Deutschland.



Für die Langsamkeit des WLAN kann dein Provider und das Internet nichts.


Gruß, Robert
<http://www.doitarchive.de>

Ähnliche fragen