iMac pennt nicht ein

07/04/2008 - 22:57 von Thomas Billert | Report spam
Namd alle,

mein iMac G5 ist auf Schlafengehen nach 1 Stunde Nichtstun eingestellt,
das macht er aber nicht. Irgendwelche Aufweckoptionen sind ausgeschaltet
(admin. Ethernetzugriff, eingehende Anrufe). Woran liegt das, kann ich
irgendwo rausfinden, warum er nicht einschlaeft...?

Danke + viele Gruesse,

Thomas.
 

Lesen sie die antworten

#1 Edgar Meyer-Schönfelder
08/04/2008 - 18:37 | Warnen spam
Thomas Billert hat geschrieben:

Namd alle,

mein iMac G5 ist auf Schlafengehen nach 1 Stunde Nichtstun eingestellt,
das macht er aber nicht. Irgendwelche Aufweckoptionen sind ausgeschaltet
(admin. Ethernetzugriff, eingehende Anrufe). Woran liegt das, kann ich
irgendwo rausfinden, warum er nicht einschlaeft...?

Danke + viele Gruesse,

Thomas.



Ich habe das Problem schon lange bei meinem 24" iMac (Leopard). Ist
irgendwann nach einem kompletten Restore von einem
Time-Machine-Backup aufgetaucht. Ich finde auch keine Lösung.
Bin mittlerweile so entnervt, daß ich schon mit dem Gedanken einer
Neuinstallation spiele. Was das bedeutet kenne ich noch aus meinen
Windows-Zeiten :-((

Edgar

Ähnliche fragen