iMac: Prozessoren

02/11/2011 - 08:33 von Martin Heggli | Report spam
Guten Morgen allerseits

Ich beschàftige mich grad mit der Beschaffung eines iMac.
Aus Platzgründen "muss" ich mich auf die 21.5" Variante
beschrànken. Bei der 2,7 GHz (Intel i5) Variante habe ich
zudem die Möglichkeit, gegen Aufpreis einen 2,8 GHz
Intel i7) Prozessor zu bestellen.

Es steht zwar geschrieben im Text geschrieben "erhàltst du
eine unglaubliche Leistung" - aber wie unglaublich die Leistung
ist, steht nirgends :-) Darum die Frage an die Experten:

Lohnt sich der Prozessorupdate oder soll ich das Geld lieber in
8GB Ram (anstelle 4GB) investieren?

Danke für sachdienliche Meinungen :-)

gruesschen, martin

mahe at gmx dot net

"God gave us helium for diving, but the Devil replaced it with nitrogen."
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
02/11/2011 - 08:46 | Warnen spam
Martin Heggli schrieb in <news:j8qrno$800$
Lohnt sich der Prozessorupdate oder soll ich das Geld lieber in 8GB
Ram (anstelle 4GB) investieren?



Glasklare Antwort: Ja.

Danke für sachdienliche Meinungen :-)



Solange Du Dein Anforderungsprofil nicht klar skizzierst, kann hierzu
genau niemand irgendwas Sinnvolles beitragen. So wird das halt nur 'ne
Meinungsumfrage unter Unbedarften :-)

Aber wenn Du jemand mit Entscheidungsschwàche bist, kann Dir das ja auch
schon 'ne Menge bringen, falls 8 die Meinung "schnellere CPU" vertreten
und bspw. nur 7 zu mehr RAM tendieren. Dumm wàre dann nur ein Meinungspatt.

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen