iMac und cmd + s

28/10/2010 - 18:09 von a.joensson | Report spam
Hallo,

die neuen iMacs lassen sich mit der Bluetooth-Tastatur nicht im
Single-User-Mode booten, die Tasten-Kombi cmd + s wird schlicht
ignoriert. Mit einer USB-Tastatur geht es hier, Eingaben darüber werden
dann allerdings vom CLI nicht angenommen, sondern wieder nur die einer
Bluetooth-Tastatur. Muss man dafür jetzt immer zwei Tastaturen
anschließen, oder mache ich etwas falsch?

Grüße

E-Mails an die "from"-Adresse werden ungelesen geloescht.
Fuer PM den gleichen Empfaengernamen bei gmx dot net benutzen.
 

Lesen sie die antworten

#1 a.joensson
29/10/2010 - 14:39 | Warnen spam
Oh,

falsche Gruppe, gehört ja hier rein.

Grüße,
Ingrid

Axel Joensson wrote:

Hallo,

die neuen iMacs lassen sich mit der Bluetooth-Tastatur nicht im
Single-User-Mode booten, die Tasten-Kombi cmd + s wird schlicht
ignoriert. Mit einer USB-Tastatur geht es hier, Eingaben darüber werden
dann allerdings vom CLI nicht angenommen, sondern wieder nur die einer
Bluetooth-Tastatur. Muss man dafür jetzt immer zwei Tastaturen
anschließen, oder mache ich etwas falsch?

Grüße




E-Mails an die "from"-Adresse werden ungelesen geloescht.
Fuer PM den gleichen Empfaengernamen bei gmx dot net benutzen.

Ähnliche fragen