imaginäre zahlen bei schrödinger

03/04/2011 - 15:20 von Jan Bühring | Report spam
wenn sie sich vorstellen das eine pitza eine imaginàre wurzel(-20°C)
temperatur hat. ist sie sogleich eingeforen als auch aufgetaut stark
vereinfacht gesagt. aber NICHT quantenmechanisch. irgenwo bei
schrödinger katze hat sich irgenwo ein tief in den eingeweiden der
phisik ein kleines imaginàres zahlen monster eingenistet was etwas mit
der katze macht zeitlich gesehen. ich glaube irgnwqas mit imaginàren
tensoren! wichtig!
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Bühring
03/04/2011 - 15:35 | Warnen spam
On 3 Apr., 15:20, Jan Bühring wrote:
wenn sie sich vorstellen das eine pitza eine imaginàre wurzel(-20°C)
temperatur hat. ist sie sogleich eingeforen als auch aufgetaut stark
vereinfacht gesagt. aber NICHT quantenmechanisch. irgenwo bei
schrödinger katze hat sich irgenwo ein tief in den eingeweiden der
phisik ein kleines imaginàres zahlen monster eingenistet was etwas mit
der katze macht zeitlich gesehen. ich glaube irgnwqas mit imaginàren
tensoren! wichtig!



die radioaktivitàt ist doch eine quadratische funktion. irgentwo tief
in der physik ist damit eine negarive zahl verbunden die aus
zefallsgründen mit einer wurzel manipuliert wird. was aus anderen
gründen zu einer imaginàren differenzial lebenserwartung delta fürht
die die lebenzeit der katze beeinflust. wenn sie das verstehen wird
das ihr zeit verstàndnis sehr vertiefen!

Ähnliche fragen