IMAP bei Apple

24/10/2015 - 09:11 von Walter Schmid | Report spam
Hallo

Seit gestern meldet Thunderbird (Win8.1) "Login auf dem Server
imap.mail.me.com fehlgeschlagen". (Das ist der Mail-Server von
Apple bzw. iCloud).

Die neue Eingabe des seit Monaten unverànderten Passworts hilft
nichts.

Mit dem iPad kann ich meine Mails aber problemlos abrufen.

Kann es sein, das Apple IMAP ganz abgestellt hat?
Auf deren Homepage steht nur noch, wie man iCloud
unter Windows einrichtet.

Ich hàtte aber gerne ALLE Mails auf Thunderbird.

POP3 geht wohl erst recht nicht.

Gruss

Walter

Neu: Tàglich frische Sig
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen P. Meier
24/10/2015 - 09:58 | Warnen spam
Walter Schmid :
Seit gestern meldet Thunderbird (Win8.1) "Login auf dem Server
imap.mail.me.com fehlgeschlagen". (Das ist der Mail-Server von
Apple bzw. iCloud).



Also mit Apple's eigenem Mailclient sieht es so aus:

CONNECTED Oct 24 09:57:23.205 [kCFStreamSocketSecurityLevelTLSv1_0] --
host:p13-imap.mail.me.com -- port:993 -- socket:0x608000ad5a80 --
thread:0x608000a6c580
READ Oct 24 09:57:23.315 [kCFStreamSocketSecurityLevelTLSv1_0] --
host:p13-imap.mail.me.com -- port:993 -- socket:0x608000ad5a80 --
thread:0x608000a6c580
* OK [CAPABILITY st13p13im-iscream008 15E43 XAPPLEPUSHSERVICE IMAP4
IMAP4rev1 SASL-IR AUTH=ATOKEN AUTH=PLAIN] iSCREAM ready to rumble
(15E43-20056:25334) st13p13im-iscream008 [31:1226:07:57:22:08]
WROTE Oct 24 09:57:23.315 [kCFStreamSocketSecurityLevelTLSv1_0] --
host:p13-imap.mail.me.com -- port:993 -- socket:0x608000ad5a80 --
thread:0x600001e66f00
1.2203 AUTHENTICATE ATOKEN (entfernt)
READ Oct 24 09:57:23.442 [kCFStreamSocketSecurityLevelTLSv1_0] --
host:p13-imap.mail.me.com -- port:993 -- socket:0x608000ad5a80 --
thread:0x600001e66f00
1.2203 OK [CAPABILITY XAPPLEPUSHSERVICE IMAP4 IMAP4rev1 ACL
RIGHTS=tekx QUOTA LITERAL+ NAMESPACE UIDPLUS CHILDREN BINARY UNSELECT
SORT CATENATE URLAUTH LANGUAGE ESEARCH ESORT THREAD=ORDEREDSUBJECT
THREAD=REFERENCES CONDSTORE ENABLE QRESYNC CONTEXT=SEARCH CONTEXT=SORT
WITHIN SASL-IR SEARCHRES METADATA ID XSENDER X-SUN-SORT
ANNOTATE-EXPERIMENT-1 X-UNAUTHENTICATE X-SUN-IMAP XUM1 IDLE] User (entfernt)
logged in
WROTE Oct 24 09:57:23.444 [kCFStreamSocketSecurityLevelTLSv1_0] --
host:p13-imap.mail.me.com -- port:993 -- socket:0x608000ad5a80 --
thread:0x600001e66f00
2.2203 ID ("name" "Mac OS X Mail" "version" "7.3 (1878.6)" "os" "Mac
OS X" "os-version" "10.9.5 (13F1112)" "vendor" "Apple Inc.")
READ Oct 24 09:57:23.705 [kCFStreamSocketSecurityLevelTLSv1_0] --
host:p13-imap.mail.me.com -- port:993 -- socket:0x608000ad5a80 --
thread:0x600001e66f00
* ID NIL
2.2203 OK Completed

Ich habe es testweise mit mutt und imaps://imap.mail.me.com/ versucht,
aber entweder username/passwort falsch gemacht oder laufe damit auf den
selben Fehler wie du.

Beim Login (auth) weis Apple noch nicht, was fuer ein Client das ist
(das meldet der Client erst nach erfolgtem Login per Capability-command)
also ist das nicht einfach nur ein "keine Apple Produkte"-Filter.
Eventuell haben sie die TLS-Schraube angezogen, und lehnen bestimmte
Algorithmen ab, o.Ae.

Die neue Eingabe des seit Monaten unverànderten Passworts hilft
nichts.



Was kommt denn genau fuer eine Meldung?

Mit dem iPad kann ich meine Mails aber problemlos abrufen.

Kann es sein, das Apple IMAP ganz abgestellt hat?



Wohl kaum, da auch die eigenen Produkte IMAP nutzen.

Auf deren Homepage steht nur noch, wie man iCloud
unter Windows einrichtet.
Ich hàtte aber gerne ALLE Mails auf Thunderbird.

POP3 geht wohl erst recht nicht.



Nein. Wozu auch?

Das waer ja so als ob man fuer Web-access nach Gopher fragt.

Juergen
Juergen P. Meier - "This World is about to be Destroyed!"
end
If you think technology can solve your problems you don't understand
technology and you don't understand your problems. (Bruce Schneier)

Ähnliche fragen