IMAP Performance auf SBS/Exchange 2003

17/09/2008 - 11:45 von Daniel Meszaros | Report spam
Hallo,

hier làuft ein SBS/Exchange 2003. Beim initialen Synchronisieren großer
Mailboxen stelle ich eine deutliche Verlangsamung der Antwortzeit für
andere IMAP- und Exchange-Clients fest. Besonders auffàllig ist das,
wenn der Mac OS X Mailclient zugreift.

Ich vermute, es handelt sich um das auf
http://technet.microsoft.com/en-us/...y/aa998382(EXCHG.80).aspx
diskutierte Problem mit der Größenberechnung von Nachrichten.

Bevor ich aber loslege und wild Registrierungsschlüssel abàndere, will
ich mich nochmal vergewissern, ob ich in die richtige Richtung arbeite.
Kennt jemand das beschriebene Problem und kann mir einen hilfreichen
Hinweis geben?

Ciao,
Mészi.
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter Steinsdorfer [MVP]
17/09/2008 - 13:30 | Warnen spam
Hi,

hier làuft ein SBS/Exchange 2003. Beim initialen Synchronisieren großer
Mailboxen stelle ich eine deutliche Verlangsamung der Antwortzeit für
andere IMAP- und Exchange-Clients fest. Besonders auffàllig ist das, wenn
der Mac OS X Mailclient zugreift.

Ich vermute, es handelt sich um das auf
http://technet.microsoft.com/en-us/...y/aa998382(EXCHG.80).aspx
diskutierte Problem mit der Größenberechnung von Nachrichten.

Bevor ich aber loslege und wild Registrierungsschlüssel abàndere, will ich
mich nochmal vergewissern, ob ich in die richtige Richtung arbeite. Kennt
jemand das beschriebene Problem und kann mir einen hilfreichen Hinweis
geben?



langsam. Beim SBS sind es hàufig die zu langsamen Platten. Schau dir mal das
hier vom Exchange-Team an und Monitor die Werte mal. Ich vermute du hast da
ziemliche Ausschlàge:

Some more thoughts on disk IO and calculations..
http://msexchangeteam.com/archive/2...51743.aspx

Performance counters: users, logons, connections...
http://msexchangeteam.com/archive/2...28871.aspx


Viele Grüsse aus München

Walter Steinsdorfer
MVP Exchange Server
www.exusg.de

Ähnliche fragen