Imation enthüllt SDMA™: Secure Data Movement Architecture - intelligentere, sicherere und effizientere Lösung für Organisationen zum Schutz hochwertiger Dateien

03/03/2015 - 15:00 von Business Wire

Imation enthüllt SDMA™: Secure Data Movement Architecture - intelligentere, sicherere und effizientere Lösung für Organisationen zum Schutz hochwertiger DateienSDMA von Imation bietet Organisationen, Unternehmen und Usern ganzheitliche Lösung zur Verwaltung und zum Schutz hochwertiger Daten vor Verfälschung, Zerstörung, Verlust oder Datenlecks.

Imation (NYSE:IMN), ein global tätiges Unternehmen auf dem Gebiet der Datenspeicherung und Informationssicherheit, hat heute die Einführung seiner neuen Secure Data Movement Architecture (SDMA™) bekannt gegeben. Die ganzheitliche Lösung erlaubt Organisationen die aktive Verwaltung hochwertiger Dateien und deren Schutz vor Verfälschung, Zerstörung, Verlust und Lecks über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg. SDMA ermöglicht Endnutzern das Management ihrer eigenen Richtlinie zum Schutz ihrer hochwertigen Daten neben den Kontroll- und Verwaltungsrichtlinien der Organisation.

Hochwertige Daten umfassen kritische Dateien einer Organisation, die vor Verfälschung, Verlust oder Beschädigung geschützt werden müssen. Laut IDC dienten 25,2 der 37,4 Exabytes, beziehungsweise 67 Prozent der Datenspeicher, die 2013 weltweit versandt wurden, der Speicherung unstrukturierter Dateien. Dateien werden von Nutzern, Geräten und Sensoren erzeugt und über diverse Gerätetypen hinweg, darunter persönliche Geräte wie Tablets oder Smartphones, kopiert und vervielfacht. Jedoch gibt es keine ganzheitlichen Ansätze für den Schutz dieser Dateien. Bis jetzt haben Anwendungen ausreichend Schutz für die strukturierten Daten geboten, die in der IT-Umgebung einer Organisation gespeichert werden. Jedoch sind diese Daten aufgrund der enormen Zunahme unstrukturierter Daten, auf die über Kundenanwendungen häufig zugegriffen wird, einem höheren Risiko ausgesetzt, da sie der Kontrolle der Organisation unwissentlich entweichen oder von unbekannten Bedrohungen genutzt, verfälscht oder gestohlen werden können.

SDMA schützt hochwertige Daten vom Nutzer bis zur Cloud und von der Erzeugung bis zur Zerstörung. Die Lösung schützt hochwertige Daten vor dem Verlust, Lecks, der Zerstörung oder Wiederherstellung und bietet richtliniengestützte Kontrolle und Sicherheit. Darüber hinaus bietet sie den erforderlichen Schutz für Dateien über den gesamten Datenlebenszyklus hinweg, einschließlich Archiv, Telearbeiter, Dateienaustausch, Speicherverwaltung, Cloud und Mobilgeräte-Endpunkte. SDMA schützt hochwertige Daten im weitläufigen Informationsumfeld, indem die Kernfunktionen von Imations Nexsan Assureon™ Secure Archive, IronKey Secure Storage und IronKey Workspace in Verbindung mit den aktuellen Windows-To-Go-Lösungen genutzt werden. Assureon bietet eine umfassende, sichere Archivierungslösung, die hochwertige Daten schützt und erhält. Die mobilen IronKey-Speicherlösungen befähigen Nutzer, auf ihren Arbeitsplatz und ihre Dateien aus der Ferne sicher zuzugreifen, während sie die IT-Normen des Unternehmens einhalten. IronKey Workspace mit Windows To Go ist ein PC auf einem Stick™, der Mitarbeiter und Auftragnehmer mit einem portierbaren Windows 8.1-Unternehmensbild ausstattet.

„Sicherheit und Speicherung können nicht mehr isoliert werden. Imation führt umfassende und innovative Lösungen zum Schutz hochwertiger Dateien ein“, sagte Ian Williams, Präsident für mehrstufige Speicherungs- und Sicherheitslösungen (tiered storage and security solutions) bei Imation. „Organisationen können das Problem nicht länger durch isolierte Lösungen und zusätzliche Hardware angehen – vielmehr müssen wir einen ganzheitlichen Ansatz für Datenverluste und -lecks anwenden. Die Secure Data Movement Architecture löst diese Probleme auf umfassende Art und Weise und bietet ein Rahmenwerk für den Schutz wichtiger Dateien. Egal wo Nutzer sich befinden, wie viel Daten sie erzeugen oder welches Gerät oder welche Lösung sie einsetzen, um ihre Daten zu erzeugen oder zu speichern, SDMA ist konzipiert, um ihre wichtigsten Informationsbestände auf höchster Vertrauensbasis zu schützen.“

Eine vor kurzem von Imation durchgeführte Umfrage unter Endnutzern hat ergeben, dass 70 Prozent hochwertige Daten nicht klassifizieren, was die Abkopplung von Organisationen in Bezug auf den Schutz kritischer Dateien unterstreicht. Um die Kontrolle über ihre hochwertigen Daten wiederzuerlangen, versuchen Organisationen, Richtlinien festzulegen oder anzuordnen oder setzen isolierte Lösungen ein. Jedoch hat dies lediglich zur Frustration unter Nutzern geführt oder deren Fähigkeit eingeschränkt, ihre Daten optimal zu nutzen. Zwar möchten Endnutzer, dass ihre Daten geschützt sind, doch möchten sie gleichzeitig produktiv sein, wenn sie nicht im Büro sind oder mit externen Auftragnehmern und Beratern zusammenarbeiten. Wenn sich Endnutzer mit umständlichen Richtlinien oder Lösungen auseinandersetzen müssen, so umgehen sie diese oder bemühen sich nur begrenzt, sie einzuhalten.

Darüber hinaus stellt das Tempo, mit dem Dateien intern und extern bewegt werden, eine zunehmende Herausforderung für Fachkräfte im Bereich Informationstechnologie und Sicherheit dar. Für sie ist es schwierig, Daten über alle physischen und anderen Speichergeräte wie PCs, Server, Mobilgeräte und/oder die Cloud hinweg zu verwalten und diese Daten vor Verlust oder Diebstahl zu schützen. Diese Herausforderungen werden angesichts des kontinuierlichen und rapiden Datenwachstums immer schwieriger, nicht zuletzt weil immer mehr Dateien als wichtige oder erfolgskritische Wirtschaftsgüter gelten.

„SDMA geht auf den Ursprung von Imation zurück, nämlich unseren Kunden zu helfen, ihre Informationen zu speichern, zu schützen und zu vernetzen“, sagte Claude Farmer, Vice President für Engineering bei Imation. „Dies ist ein ganzheitlicher Ansatz, der Komponenten enthält, die Organisationen befähigen, ihre Dateien überall und jederzeit zu schützen.“

„Die Secure Data Movement Architecture von Imation ist eine aufkommende praxistaugliche Lösung für das Management der unstrukturierten Daten von heute. Das exponentielle Datenwachstum setzt sich fort und diese Daten sind ein attraktives Ziel für Internetbetrüger (Cyberkriminelle), die den großen Coup landen wollen. Trotz größter Bemühungen sind Organisationen anfällig für Probleme im Zusammenhang mit der Speicherung und Sicherheit ihrer wichtigsten Daten, was einer der Gründe dafür ist, dass Informationssicherheit im Jahr 2015¹ die oberste IT-Priorität ist“, erklärte Terri McClure, leitender Analyst bei ESG. „Imation ist einzigartig positioniert, um der Branche mit seinen Vorzeigeprodukten für Speicherung und Sicherheit, den Nexsan-Datenspeicherungslösungen und den IronKey-Lösungen für mobile Sicherheit, den Weg in die Zukunft zu zeigen.“

Dank seiner über 50-jährigen Erfahrung im Datenschutz für Organisationen weltweit betrachtet Imation das Risiko, dem Organisationen beim Management ihrer Dateien ausgesetzt sind, aus einer einzigartigen Perspektive. Dieses Erbe in Verbindung mit einem umfassenden Portfolio an Sicherheitsprodukten und über fünfzig Datensicherheitspatenten sowie angemeldeten Patenten, verdeutlichen Imations Mission, Daten über das größere Speicherspektrum von heute hinweg zu sichern.

„Seit 14 Jahren beraten wir unsere Kunden über die besten Methoden für den Schutz ihrer kritischen Daten. Angesichts des stets zunehmenden Datenvolumens, das unsere Kunden verwalten, stoßen herkömmliche Datenschutzmodelle an ihre Grenzen, wenn es um die nötige Sicherheit und den Schutz für ihre hochwertigen Daten ohne signifikante Umgestaltung geht“, erklärte Steve Bishop, CTO bei VeriStor. „Die Secure Data Movement Architecture von Imation stellt eine ganzheitliche Lösung dar, mit der wir die hochwertigen Daten unserer Kunden vor Risiken wie Datenverlust und Datenlecks schützen können.“

Weitere Informationen über die Nexsan-Speicherlösungen von Imation finden Sie unter www.imation.com/en/nexsan.

Über Imation

Imation (NYSE: IMN) ist ein global tätiges Unternehmen auf dem Gebiet der Datenspeicherung und Informationssicherheit. Die Produkte und Lösungen des Unternehmens helfen Organisationen und Einzelpersonen, ihren digitalen Inhalt zu speichern, zu verwalten und zu schützen. Das Portfolio an Speicher- und Sicherheitsprodukten von Imation umfasst die für hohe Speicherdichten, Archiv- und Festspeicher optimierten, einheitlichen Hybrid-Speicherlösungen Nexsan, die IronKey™-Lösungen für mobile Sicherheit, die den Ansprüchen von Fachkräften in Bezug auf sicheren Datentransport und mobile Arbeitsplätze gerecht werden, und Speicherlösungen für Verbraucher, Audioprodukte und Accessoires, die unter den Marken Imation, Memorex und TDK Life on Record verkauft werden. Imation erreicht über ein leistungsstarkes weltweites Vertriebsnetz Kunden in über 100 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.imation.com.

Folgen Sie @Nexsan und @ironkeysecurity auf Twitter.

Imation, das Imation-Logo, Nexsan, das Logo Nexsan by Imation, IronKey, PC on a Stick, Assureon und Memorex sind Marken der Imation Corp. TDK Life on Record ist eine Marke der TDK Corporation und wird unter Lizenz genutzt. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

¹ Quelle: Forschungsbericht der ESG: 2015 IT Spending Intentions Survey, 24. Februar 2015

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Für Imation Corp.
Jason Sprenger, +1 612-327-1886
jsprenger@gamechangercommunications.com


Source(s) : Imation Corp.

Schreiben Sie einen Kommentar