IMF mit Custom Weight Feature - Wie Absender-E-Mail filtern?

14/05/2009 - 09:47 von Maximilian Schenker | Report spam
Hi,

ich würde gerne für bestimmte Absender E-Mail Adressen im Custom Weight
Feature vom IMF (XML-Datei) Regeln anlegen.
Die Filterung nach dem Betreff klappt schon wie gewünscht:
<CustomWeightEntry Type="SUBJECT" Change="MIN" Text="Wird nicht als Spam
markiert"/>

nur mit dem Absender funktioniert es nicht:
<CustomWeightEntry Type="BODY" Change="MIN" Text="From:Vorname Nachname
<vorname.nachname@domain.de>"/>
Ich habe statt der spitzen Klammern auch schon &lt; &gt; bzw. &#60; &#62;
getestet, aber es geht nicht.

Weiß jemand von euch, wie man das richtig schreiben muss, damit es geht?

Gruß, Max
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Sommer [MVP]
16/05/2009 - 19:15 | Warnen spam
Hi Maximilian,

nur mit dem Absender funktioniert es nicht:
<CustomWeightEntry Type="BODY" Change="MIN" Text="From:Vorname
Nachname
"/>
Ich habe statt der spitzen Klammern auch schon &lt; &gt; bzw. &#60;
&#62;
getestet, aber es geht nicht.
Weiß jemand von euch, wie man das richtig schreiben muss, damit es
geht?



Mit IMF kann man keine Absender white oder blacklisten.
Du kannst die entsprechenden EMailadressen in Outlook oder OWA in die Junk-Email-Empfàngerlisten
eintragen.
Von dort werden die dann reglmàssig zum Server übertragen und von diesem
dann bei der Spamfilterung berücksichtigt.

es grüßt aus LA,

Oliver Sommer | MVP Essential Business Server
Small Business Specialist Partner Area Lead | SBSC PAL
Community sites | http://EBSfaq.com | http://SBSfaq.de

Ähnliche fragen