Immer diese Textaufgaben

03/08/2009 - 15:22 von Hans-Jürgen Schneider | Report spam
Hallo Leute,

beim Lesen von $blatt bin ich auf den Begriff "Book-to-Bill-Rate"
gestoßen und wollte wissen, was das ist. Jetzt erklàrt mir doch
http://eetimes.eu/germany/218500829 dass sich dieser Wert aus dem
Umsatz dividiert durch den Auftragseingang ergibt. Gleichzeitig
werden Werte < 1 als schlecht bezeichnet.
Ich denke, die haben das auf den Kopf gestellt. Oder?

MfG
hjs
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Spelter
03/08/2009 - 15:53 | Warnen spam
guckst Du:

http://www.investorglossary.com/boo...-ratio.htm

also Auftragseingang eines Monates durch dem Umsatz eines Monates.

Bei den Pressefuzzies geht ja nicht nur dies mal schnell durcheinander...

Grüße

Jürgen

"Hans-Jürgen Schneider" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo Leute,

beim Lesen von $blatt bin ich auf den Begriff "Book-to-Bill-Rate"
gestoßen und wollte wissen, was das ist. Jetzt erklàrt mir doch
http://eetimes.eu/germany/218500829 dass sich dieser Wert aus dem
Umsatz dividiert durch den Auftragseingang ergibt. Gleichzeitig
werden Werte < 1 als schlecht bezeichnet.
Ich denke, die haben das auf den Kopf gestellt. Oder?

MfG
hjs

Ähnliche fragen