Immer wieder Shutdown

14/08/2008 - 14:54 von Wolfgang Koenig | Report spam
Seit ein paar Wochen quàlen mich folgende Probleme:

Rechner fàhrt immer wieder herunter, meistens ohne Windows, also ohne
Eingriffsmöglichkeit, aber auch sehr oft mit dem Fenster "PSshutdown was
initiated by Administrator/$Domaine"

Danach schließen die offenen Programme wie üblich und der Rechner schaltet
sich aus.

Die Installation betrifft einen einzigen Rechner in einer Domaine, dieser
ist per Kaspersky geschützt, aber auch andere Virenscanner oder Programme
wie Spybot oder AD-Aware und Hijackthis haben nichts besonderes gezeigt.
Auch wurde der Rechner auch schon 2x neu aufgesetzt - völlig Offline.
Zugang ins Internet erfolgt via Hardware Firewall.

Auf dem Rechner ist Windows XP pro, SP3 installiert, sowie MS-Office, Adobe
Reader, Active Sync, Windrar, Opera und noch einige Programme mehr, aber
keine Tools die Rechner z.B. aus thermischen Gründen herunterfahren. (37%
für CPU Temperatur ist aber auch in Ordnung)

Im abgesicherten Modus tritt das Problem nicht auf, wenn ich mit MS-CONFIG
alle Dienste abschalte auch nicht, wenn ich nur die Nicht-MS Dienste
abschalte, fàhrt der Rechner trotzdem herunter.

Achja, noch etwas ist merkwürdig: Wenn der Rechner nicht belastet ist, also
nur Outlook làuft, dann ist der Shutdown seltener (da làuft der Rechner oft
das Wochenende durch) wenn man hingegen versucht, den Shutdown zu fangen,
dann fàhrt er viel hàufiger runter - oft nach 5 Minuten oder schneller.
Kann aber auch Zufall sein.

In der Taskliste findet sich wàhrend des Shutdowns ein PSSDNSVC.EXE - das
scheint aufgrund des Aufrufs von PSSHUTDOWN.EXE im C:\WINDOWS Verzeichnis
zu entstehen und wird von dort gestartet.

So hab ich das Problem übrigens umgangen: Ich hab im C:\Windows eine Datei
hingelegt, sie PCCDNSVC.EXE getauft und diese schreibgeschützt. Dadurch
kann das PsShutdown.exe nicht ordnungsgemàß ablaufen und der Rechner bleibt
"oben"

Aber eigentlich will ich den Urheber finden - hat einer eine Idee?

Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Profanter
14/08/2008 - 15:13 | Warnen spam
Wolfgang Koenig wrote:
In der Taskliste findet sich wàhrend des Shutdowns ein PSSDNSVC.EXE
- das scheint aufgrund des Aufrufs von PSSHUTDOWN.EXE im C:\WINDOWS
Verzeichnis zu entstehen und wird von dort gestartet.




Hallo Namenvetter
lies mal das
http://www.win-tipps-tweaks.de/foru...c-exe.html
und deaktiviere probehalber den Dienst PsShutdown (PsShutdownSvc).
Danach neustarten.

Gruß
Wolfgang

I would love to change the world,
but they won't give me the source code

WinXP Pro SP3

Ähnliche fragen