Immer wieder Windows

28/04/2014 - 17:39 von Horst Nietowski | Report spam
"Grundsàtzlich ist aber eher zur Nutzung alternativer Browser zu raten -
wenigstens, bis das Problem behoben ist."

"Jetzt warnt sogar das US-Heimatschutzministerium vor dem Surfen mit dem
Windows-Browser."

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/...66584.html

Ich habe es ja schon mehrmals gesagt: Windows vom Netz abklemmen und nur
noch als Spielestarter benutzen. Fuer das Netz gibt es vernuenftige
Alternativen. Man muss sich nicht jede Woche erneut in die Hose machen,
weil Windows wieder mal den eigenen Rechner als Botnet-Client anbietet.
Und dafuer hat man sogar noch Geld bezahlt.
 

Lesen sie die antworten

#1 Pegasus
28/04/2014 - 18:03 | Warnen spam
Horst Nietowski:

Ich habe es ja schon mehrmals gesagt: Windows vom Netz abklemmen und nur
noch als Spielestarter benutzen.



Du nàherst dich mit diesem Blödsinn langsam aber sicher dem Bereich, in dem
sich die bekannten Trolle hier befinden: dem Filter.

Fuer das Netz gibt es vernuenftige
Alternativen.



Nein, nicht für ernsthafte Windows-User.

Man muss sich nicht jede Woche erneut in die Hose machen,



Das macht ja auch niemand.

weil Windows wieder mal den eigenen Rechner als Botnet-Client anbietet.



Das tut Windows nicht. Man kann und sollte es zudem hinreichend sicher
konfigurieren. Zudem baut solch ein Appell darauf, dass niemand ihn befolgt.
Würden ihn alle befolgen, würde Windows für Malware-Schreiber völlig
uninteressant, alle würden sich auf Linux stürzen und es nach allen Regeln
der Kunst auseinander nehmen. Windows wàre danach das sicherste OS der Welt,
Linux das unsicherste. Also schön geheim gehalten und darauf hoffen, dass
Linux weiterhin uninteressant bleibt.

Ähnliche fragen