iMovie schmiert ab

30/08/2016 - 22:13 von Gerhard Landeck | Report spam
Hallo,

seit einiger Zeit kann ich iMovie nicht mehr öffnen.
D.h. es öffnet sich kurz, beendet sich und ein Dialog erscheint:
"iMovie wurde unerwartet beendet". Dann kann ich "erneut öffnen", was
nix nützt, "ingnorieren" oder "Bericht an Apple" schicken.
Seit wann das so ist, weiß ich nicht, ich benutze es nicht oft.
Ich glaube, seit dem Upgrade auf 10.11.6 habe ich es noch nicht benutzt.
Hàngt es vielleicht damit zusammen?
In dem Bericht steht was von einem Thread, der gecrasht ist und auch ein
Error Code: 0x02000148.

Weiß jemand Rat?

Grüße, Gerhard
 

Lesen sie die antworten

#1 unbeliebte2000-post
31/08/2016 - 10:05 | Warnen spam
Hast Du in Deinem Filmordner eine Mediathek von iMovie liegen, in der
sich bereits Projekte befinden? Lege die vor dem Start mal in einen
anderen Ordner, so daß das Programm eine neue Mediathek anlegen muß.

Wenn das nicht hilft, lösche es inkl. der Einstellungsdateien und
installiere es neu. Am Betriebssystem liegt es wahrscheinlich nicht. Ich
habe es auf zwei Computern mit 10.11.6 ausprobiert und das Programm
làuft anstandslos.

Steffen

Ähnliche fragen