iMovie und 8core Mac Pro mögensich nicht so sehr?

15/12/2011 - 17:21 von Thak.Hinnerk | Report spam
Hallo,

ich habe hier zur Zeit einen Mac Pro 8 Core Xeon stehen, der ein paar
Videos rechnen soll. Als Renderprogramm dient iMovie (System 10.6.8, iM
9.0.4). Der Rechner rechnet an einem 1h-Video mittlerweile seit über
Stunden (Ausgangsmaterial DV, 4:3). Allerdings mit nur 23%
Prozessorauslastung... Warum ist das so? An den Festplatten (1. Platte
Quelle, 2. Platte intern Ziel) kann es auch nicht liegen, dort wird nur
2 MB/s Datentransfer angezeigt.

Thak.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hannes Gnad
16/12/2011 - 00:34 | Warnen spam
Thak Hinnerk wrote:

Hallo.

ich habe hier zur Zeit einen Mac Pro 8 Core Xeon stehen, der ein paar
Videos rechnen soll. Als Renderprogramm dient iMovie (System 10.6.8, iM
9.0.4). Der Rechner rechnet an einem 1h-Video mittlerweile seit über
Stunden (Ausgangsmaterial DV, 4:3). Allerdings mit nur 23%
Prozessorauslastung... Warum ist das so?



Weil nicht alle Kerne benutzt werden.


An den Festplatten (1. Platte
Quelle, 2. Platte intern Ziel) kann es auch nicht liegen, dort wird nur
2 MB/s Datentransfer angezeigt.




Beste Gruesse, Hannes Gnad
Apple Certified Trainer http://www.apfelwerk.de
ACSA 10.6 - ACTC 10.7 - ACMT http://training.apple.com
Der Apfelwerk-Blog, live aus dem Alltag http://www.apfelwerk.de/blog

Ähnliche fragen