Import aus Registry-Dateien - nach Reparatur

25/06/2008 - 13:17 von Pat Murphy | Report spam
Hallo Gemeinde und Spezialisten,

bitte, wie kann ich aus unter den WINNT\system32\config
liegenden Dateien (= gesichertes Verzeichnis vor Repara-
turmaßnahme) *.reg-Dateien generieren? (zwecks Importes
in die neue Registry)

Oder gibt es einen Registry-Editor, mit welchem aus obi-
gem Verzeichnis direkt importiert werden kann?


(Hintergrund: W2K startete nur noch bis zu einem halbse-
kündigen Bluescreen und rebootete dann automatisch. Ein
Booten im abgesicherten Modus war nicht mehr möglich.
Normale Reparatur auch nicht. Erst nach der Auswahl
"Installation" von der W2K-CD wurde mir eine weitere
Reparaturfunktion angeboten. Dabei wurde eine neue
Regisztry geschrieben. Um auf sàmtliche Soft- und
Hardware wieder zugreifen zu können, müßte ich wohl
den alten "HKLM"-Schlüssel importieren, richtig?)


Für hilfreiche Antworten herzlichen Dank im voraus.

Gruß
Pat


www.patmurphy.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
25/06/2008 - 14:03 | Warnen spam
Hi

Pat Murphy schrieb:
bitte, wie kann ich aus unter den WINNT\system32\config
liegenden Dateien (= gesichertes Verzeichnis vor Repara-
turmaßnahme) *.reg-Dateien generieren? (zwecks Importes
in die neue Registry)



regedit -> Datei -> Struktur laden -> "NameX" vergeben.
Dann exportieren und im Text "NameX" über suchen/ersetzen
passend die richtige Struktur integrieren.

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Blog: gpupdate.spaces.live.com - english

Ähnliche fragen