Import aus Word: Zeilenumbrüche + Sonderzeichen sollen erhalten bl

16/11/2008 - 13:26 von Andreas Bernd Ksienzyk | Report spam
Hallo,

ich habe eine Word-Tabelle, in welcher in der linken Spalte ein Wort steht
(z.B. "ab") und in der rechten Spalte die möglichen Übersetzungen dieses
Wortes.

Eine Testdatei findet sich unter

www.ksienzyk.net/test.doc

Alle Zeichen sind formatiert! Und diese Formatierung - wie auch die
Zeilenumbrüche sollen beim importieren in Access erhalten bleiben.

Es soll also in der Spalte 2, Zeile 1 das Wort "ab" stehen und in der Spalte
3, Zeile 1 alle Eintràge mit Formatierungen und Zeilenumbrüchen...

Ich suche also nach "ab" und bekommen den Original-formatierten Eintrag von
Access zurück.

Ich möchte spàter einmal (Die Datenbank soll um die 35.000 Eintràge haben)
die Möglichkeit haben, eine Liste von Wörtern automatisch "übersetzen" zu
lassen. Also mir zu einer Liste von Wörtern alle zugehörigen "rechten
Spalten-Eintràge" ausgeben zu lassen.

Herzlichen Dank für ein paar Tipps.

Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Schilling
17/11/2008 - 11:51 | Warnen spam
Hallo, Andreas

Andreas Bernd Ksienzyk wrote:
Hallo,

ich habe eine Word-Tabelle, in welcher in der linken Spalte ein Wort
steht (z.B. "ab") und in der rechten Spalte die möglichen
Übersetzungen dieses Wortes.

Eine Testdatei findet sich unter

www.ksienzyk.net/test.doc

Alle Zeichen sind formatiert! Und diese Formatierung - wie auch die
Zeilenumbrüche sollen beim importieren in Access erhalten bleiben.



Da dürftest Du auf verschiedene Probleme stossen - die Zeilenumbrüche
dürften vermutlich nur die Ersten sein; vielleicht fàngst Du daher hier
einmal an :

http://support.microsoft.com/kb/290169/en-us


Gruss
Jens
______________________________
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen