Import eines LDIF-Adressbuchs (Thunderbird) in AD (W2K3)

18/08/2008 - 00:05 von Christof Peetz | Report spam
Hallo werte NG :-)

Kennt jemand von Euch vielleicht eine Möglichkeit oder ein
entsprechendes Tool zum Import eines in LDIF exportierten Thunderbird-
Adressbuches in eine AD-OU?

Wàre schade um die über Jahre gesammelten Adressen, welche sich auf
einem non-domain client ansammelten.

Besten Dank, gute Nacht und nen frohen Start in die neue Woche.

Gruß :-)
 

Lesen sie die antworten

#1 Yusuf Dikmenoglu [MVP]
18/08/2008 - 00:22 | Warnen spam
Servus,

Christof Peetz wrote:
Kennt jemand von Euch vielleicht eine Möglichkeit oder ein
entsprechendes Tool zum Import eines in LDIF exportierten Thunderbird-
Adressbuches in eine AD-OU?



seit Windows 2000 ist bereits das LDIFDE im
Betriebssystem integriert. Mit diesem Kommandozeilentool
kannst du deine LDIF Datei ins AD importieren.

Siehe auch:
[faq-o-matic.net » LDIF-Generator für den Import in Active Directory]
http://www.faq-o-matic.net/2006/06/...directory/

[Using LDIFDE to import and export directory objects to Active Directory]
http://support.microsoft.com/kb/237677/en-us

Jedoch dràngt sich mir die Frage auf, was haben Adressdaten im AD zu suchen?
Das AD ist in erster Linie für die Netzwerkverwaltung gedacht.


Besten Dank, gute Nacht und nen frohen Start in die neue Woche.



Danke, gleichfalls.

Regards from Mainz/Germany
Yusuf Dikmenoglu - MVP Directory Services
Blog: http://blog.dikmenoglu.de

Ähnliche fragen