Import von Excel- und Textdateien

17/12/2012 - 22:12 von Peter Uhlig | Report spam
ACC2010
Ich will aus Excel und Textdateien Werte auslesen.
Hat jemand schon mal sowas gemacht?
Mit Dialog?

Ich habe mir folgendes vorgestellt:
Importfunktion in eine Tabelle und dann die entsprechenden Werte übernehmen in eine andere Tabelle, halt mit zusàtzlichen Informationen aus einem Formular.

Im Moment scheitere ich aber schon an einfachen Dingen, bei der txt Datei ist immer eine Leerzeile da und bei Excel scheitert es mit der Fehlermeldung "Die erste Zeile enthàlt einige Daten, die nicht als gültige Access-Feldnamen verwendet werden können. . weist gültige Feldnamen zu". Fehler beim Versuch zu importieren, es wurde nichts importiert.

Hat jemand das schon mal gemacht, vielleicht ohne das Dialogfeld.
Bitte nicht die Excel Datei verknüpfen.
Mir würde es schon helfen wenn das nur in einer Spalte alles stehen würde, da kann ich mir dann das alles auslesen und passend machen.

Viele Grüße
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag
17/12/2012 - 22:55 | Warnen spam
Am 17.12.2012 schrieb Peter Uhlig:


Ich will aus Excel und Textdateien Werte auslesen.
Hat jemand schon mal sowas gemacht?



Ja.

Mit Dialog?



Was meinst Du mit Dialog?

Ich habe mir folgendes vorgestellt: Importfunktion in eine Tabelle
und dann die entsprechenden Werte übernehmen in eine andere
Tabelle, halt mit zusàtzlichen Informationen aus einem Formular.



OK.

Im Moment scheitere ich aber schon an einfachen Dingen, bei der txt
Datei ist immer eine Leerzeile da



Wo ist bei der Textdatei immer eine Leerzeile drin? Es gibt auch die
Möglichkeit eine Textdatei zeilenweise zu importieren, dabei kannst Du
natürlich auch Zeilen auslassen, wenn sie z.B. leer sind.

und bei Excel scheitert es mit
der Fehlermeldung "Die erste Zeile enthàlt einige Daten, die nicht
als gültige Access-Feldnamen verwendet werden können. . weist
gültige Feldnamen zu". Fehler beim Versuch zu importieren, es wurde
nichts importiert.



Für die Excel Tabellen sieh dir DoCmd.TransferSpreadsheet an, dabei
kannst Du eine Range angeben, die importiert werden soll. Alternativ
kannst per VBA die Datei öffnen, einen Bereich markieren, löschen,
speichern und die Datei wieder zum importieren öffnen. Aber ohne
genauere Hinweise wird es sehr schwierig.

Hat jemand das schon mal gemacht, vielleicht ohne das Dialogfeld.



Du meinst automatischen Import? Ja, habe ich schon gemacht.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/
Access-FAQ: http://www.donkarl.com/AccessFAQ.htm
Access-Stammtisch: http://www.access-muenchen.de

Ähnliche fragen