Individuelle Pivottabelle

14/02/2008 - 12:25 von wodur | Report spam
Hallo Leute !

Folgendes Problem:

Habe eine Auswertungsdatei, die sich Daten zieht und dann in
Pivottabellen auswertet.
Die Daten werden anhand der NT-Logins gespeichert, sprich es kann eine
Auswertung pro Login gezogen werden. (wie ich den NT-Login ziehen kann
weiß ich)

Wie kann ich einer Pivot sagen, das wenn ein User die Auswertungsdatei
aufmacht, das dann nur die Auswertungen für seinen Login in einer
Pivot angezeigt werden, wenn ein anderer sich die Datei öffnet dann
die Daten von Ihm nur angezeigt werden?
Kann man das in der Pivot deklarieren, wenn ja wie !?

Danke für die Hilfe !

Greetz
 

Lesen sie die antworten

#1 thomas.ramel
14/02/2008 - 13:26 | Warnen spam
Grüezi Wodur

On 14 Feb., 12:25, wodur wrote:
Habe eine Auswertungsdatei, die sich Daten zieht und dann in
Pivottabellen auswertet.
Die Daten werden anhand der NT-Logins gespeichert, sprich es kann eine
Auswertung pro Login gezogen werden. (wie ich den NT-Login ziehen kann
weiß ich)

Wie kann ich einer Pivot sagen, das wenn ein User die Auswertungsdatei
aufmacht, das dann nur die Auswertungen für seinen Login in einer
Pivot angezeigt werden, wenn ein anderer sich die Datei öffnet dann
die Daten von Ihm nur angezeigt werden?
Kann man das in der Pivot deklarieren, wenn ja wie !?



Wo in der PT hast Du das Feld mit dem Logon-Namen denn untergebracht?

Du könntest beim Öffnen der Mappe diesen WErt z.B. im Seitenfeld
entsprechend setzen.

Oder woher beziehst Du die Daten denn?
Du könntest dort bereits einen Filter einbauen und nur die Daten des
Users importieren und damit denn die PT erstellen.

Oder Du könntest pro Mitarbeiten ein Tabellenblatt mit einer
gefilterten PT erstellen die dann nicht mehr veràndert werden kann und
den User beim öffnen direkt auf diese Tabellenblatt leiten.

Die IMO 'sicherste' Variante wàre aber wohl das Vorfiltern der Daten
bevor sie in die Datei importiert werden.



So gesehen müsstest Du noch ein wenig mehr von deinem Umfeld und der
Anwendung preisgeben, damit wir dich konkret(er) unterstützen können.

Mit freundlichen Grüssen

Thomas Ramel
- MVP für MS-Excel -

Ähnliche fragen