Indizierungsabschuss nach Virenscan

28/11/2008 - 21:06 von Joachim Reiter | Report spam
Hallo NG!

In einem alten Thread (aus 2007) las ich:

,--
Š Joe Scylla wrote:
Š >> Das einzige, was bei mir geholfen hat: habe den Rechner mal über
Š >> Nacht ungestört rödeln lassen, seitdem gehts besser. In der Zeit hat
Š >> er wohl alles mal erledigt, was Vista meint tun zu müssen.
Š >
Š > Das kann ich bestàtigen vor allem wenn die Indizierung sehr viele
Š > Dateien umfasst. Sobald der Index einmal komplett aufgebaut ist werden
Š > nur noch Änderungen durch die Indizierung behandelt.
Š
Š Problematisch sind an der Stelle aber zum Beispiel Virenscanner, die
Š die zu scannenden Dateien schreibend öffnen. Die lösen dann bei jedem
Š vollen Scan eine Reindizierung aus.
`-

Die letzte Antwort stammte von Daniel Melanchthon - Heißt dies, dass nach
einem Vollscan durch ein Anti-Virenprogramm Dateien ihre Indizierung
verlieren können und Vista somit neu indizieren müsste?
Gilt dies auch für Avira AntiVir?

TIA und Gruß... Joachim
Please, no Replies in private e-Mail! Only answer in news will read!
www.hobbyecke-pc.de - My own hobby, especially incl. Usenet
For information about my System look header 'X-System:'
http://4ds.siteboard.eu/ - Die SUPER Script-Werkstatt für 40tude-Dialog
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas D.
29/11/2008 - 12:36 | Warnen spam
Hallo,

Joachim Reiter schrieb:

Hallo NG!

In einem alten Thread (aus 2007) las ich:

,--
Š Joe Scylla wrote:
Š >> Das einzige, was bei mir geholfen hat: habe den Rechner mal über
Š >> Nacht ungestört rödeln lassen, seitdem gehts besser. In der Zeit hat
Š >> er wohl alles mal erledigt, was Vista meint tun zu müssen.
Š >
Š > Das kann ich bestàtigen vor allem wenn die Indizierung sehr viele
Š > Dateien umfasst. Sobald der Index einmal komplett aufgebaut ist werden
Š > nur noch Änderungen durch die Indizierung behandelt.
Š
Š Problematisch sind an der Stelle aber zum Beispiel Virenscanner, die
Š die zu scannenden Dateien schreibend öffnen. Die lösen dann bei jedem
Š vollen Scan eine Reindizierung aus.
`-

Die letzte Antwort stammte von Daniel Melanchthon - Heißt dies, dass nach
einem Vollscan durch ein Anti-Virenprogramm Dateien ihre Indizierung
verlieren können und Vista somit neu indizieren müsste?
Gilt dies auch für Avira AntiVir?



Erst einmal solltest Du Dir klar machen, dass die Antwort jetzt gut 2j alt
ist.

Damals haben gewisse Virenscanner bei jedem Dateizugriff (also auch durch
die Auto-Protection/OnAccess-Scanner) die Datei als veràndert markiert, was
dazu führte, dass alle Programme/Dienste, die das USN Change Journal
abonniert haben darüber informiert wurden, "Hey, da hat sich was
geàndert... schau's dir mal an" was wiederum dazu führte, dass bspw. die
Windows Suche die Datei erneut indiziert hat.

Leider hat Microsoft meines Wissens derartige Scanner nicht vollstàndig
beim Namen genannt. In diversen Blogs wurde der ein oder andere Scanner
erwàhnt, eine allgemeine Liste gab es nie - hier wollte man wohl seine
"Partner" schützen.

Ob Avira AntiVir nun so ein Programm ist - tja, dass wirst Du nur wissen
können, wenn Du es selbst testest.

In Prinzip musst Du "lediglich" ein Testverzeichnis erstellen und dort
Daten reinpacken. Jetzt überwachst Du nur noch das USN Journal (kannst es
ja auf dieses Verzeichnis beschrànken) und greifst auf die dortigen Daten
zu bzw. làsst den Virenscanner das Verzeichnis prüfen.

Sollte es hier Änderungen geben, weiß Du bescheid.

Jetzt wirst Du bestimmt noch fragen:

Und wie überwache ich das USN Journal?

Tja... entweder per PerfMon überwachen oder eine kleine Anwendung bauen,
welche das kann (sofern man von C# etwas Ahnung hat, sollte das in 1h zu
schaffen sein) bzw. über "fsutil".


Grüße,
Thomas

Ähnliche fragen