Info gesucht: Nodal-Adapter, Farbtreue

11/11/2013 - 00:30 von Gregor Szaktilla | Report spam
Hallo zusammen!

Ich möchte mir einen Adapter bauen, mit dem auch Panoramen auf kurze
Entfernungen hinhauen. AFAIK brauche ich hierzu einen Adapter, der die
Kamera so auf einem Stativ befestigt, dass Nodalpunkt von Kamera und
Schwenk-/Drehpunkt des Stativs zusammenfallen. Kennt jemand gute Seiten
im Netz, die sich hiermit beschàftigen?

Eine andere Frage, die mir im Kopf schwebt: Inwiefern/Wie gut kann man
eine Digiknipse als „Messgeràt“ für Farbabgleiche verwenden?
Konkret: Ich möchte den Hintergrund eines Fotos möglichst nah an der
Farbe einer Tür haben. Genügt es, die Farbunterschiede einer
Probebelichtung per Kamera zu fotografieren, diese in z. B. Gimp zu
messen und daraus Eingabewerte für eine Korrektur zu generieren?
Ich hoffe, dass ich mich verstàndlich ausgedrückt habe. Auch hierzu
wàren mir Tipps zu Webseiten sehr willkommen!

Vielen Dank schonmal

Gregor
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen Kremer
11/11/2013 - 00:39 | Warnen spam
Am 11.11.2013 00:30, schrieb Gregor Szaktilla:
Ich möchte mir einen Adapter bauen, mit dem auch Panoramen auf kurze
Entfernungen hinhauen. AFAIK brauche ich hierzu einen Adapter, der die
Kamera so auf einem Stativ befestigt, dass Nodalpunkt von Kamera und
Schwenk-/Drehpunkt des Stativs zusammenfallen. Kennt jemand gute Seiten
im Netz, die sich hiermit beschàftigen?



Klar, natürlich zuallererst die Seiten von "unserem" Tom!: 8-)
<http://www.langebilder.de/technik.php>
<http://www.langebilder.de/nodalpunk...er.php>
<http://www.langebilder.de/nodalpunktringe.php>

Meine erste Variante sah dann so aus:
<http://kremerweb.de/fertig.jpg>

Schöne Grüße
Jochen

Ähnliche fragen