Forums Neueste Beiträge
 

info zu dvbscan

05/11/2007 - 14:13 von Stefan Madl | Report spam
Hallo Leute...;)
... bin mir nicht sicher ob's die richtige Gruppe ist...
Ich wollte mir mal eine neu channels.conf erstellen, da meine schon
ziemlich veraltet ist.
(Ich weiss, ich bràuchte sie eigentlich nicht, da mein dvb-s wunderbar
mit kaffeine funktioniert, aber Basteldrang kennt eben keine Grenzen...)
Dazu habe ich seit jeher immer dvbscan benutzt, hat auch immer wunderbar
funktioniert. Doch jetzt der Schock...
Ich habe mittlerweile SuSE 10.3 für 64-Bit installiert und es scheint
so, daß sich dvbscan grundlegend geàndert hat. Mit den Optionen mit
denen ich es bisher gefüttert habe, will es nichts mehr zu tun haben.
Statt dessen wird es einfach nur noch mit dem Pfad zur scan-list
aufgerufen.
Ok, soweit so gut, aber jetz sagt es mir, das es mein Frontend nicht
öffenen kann.
Leider ist als Option hierfür nur eine ID Nummer einzugeben. Meine Frage
ist nun, woher bekomme ich die passende ID Nummer für mein Frontend und
was ist damit überhapt gemeint...

Bye...
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
05/11/2007 - 14:15 | Warnen spam
Stefan Madl wrote:

Ich habe mittlerweile SuSE 10.3 für 64-Bit installiert und es scheint
so, daß sich dvbscan grundlegend geàndert hat. Mit den Optionen mit
denen ich es bisher gefüttert habe, will es nichts mehr zu tun haben.
Statt dessen wird es einfach nur noch mit dem Pfad zur scan-list
aufgerufen.
Ok, soweit so gut, aber jetz sagt es mir, das es mein Frontend nicht
öffenen kann.



Da würde ich mal nachforschen, ob z.B. die Devices da sind und die
Permissions stimmen.

Leider ist als Option hierfür nur eine ID Nummer einzugeben. Meine
Frage ist nun, woher bekomme ich die passende ID Nummer für mein
Frontend und was ist damit überhapt gemeint...



Ich denke, da wird einfach nur von 0 aufwàrts gezàhlt.

Gruß
Henning

Ähnliche fragen