Infos zur Steuerung bei MSI-Pakete gesucht

24/05/2008 - 14:28 von Maxi | Report spam
microsoft.public.de.german.windows.msi

Hallo,

wir haben derzeit bei uns noch eine etwas merkwürdige
Softwareverteilung die wohl in die Jahre gekommen ist und spàter
gegen
Ende des Jahres durch SCCM ersetzt wird.


Doch bis dahin habe ich die Ehre bekommen mich um das Produkt zu
kümmern, mein Kollege der das bisher gemacht hat ist gegangen,
irgendwie verstehe ich das jetzt :-)


Mein Problem ist das Verteilen der Software und bestimmen der
Aktionen
auf dem Client-Geràt.


Leider habe ich jetzt vier MSI-Pakete die ich verteilen soll, diese
dürfen aber nur bei bestimmten vorhandenen RegKeys oder FileVersionen
verteilt werden.


Da ich das MSI-Paket des Hersteller nicht anrühren möchte, brauche
ich
quasi ein MSI um das MSI herum.


Liege ich das richtig?


Wenn ja, gibt es evtl Freeware mit der ich ein MSI-Steuerungsdatei
erstellen kann was VB-Scripte ausführen, RegKeys auslesen und
FileVersionen bestimmen kann um so zu entscheiden ob das MSI dann
ausgeführt wird?


Eine weitere Frage wàre, wie kann ich das MSI als System-Account
ausführen lassen? Viele Eintràge werden leider unter allUser
ausgeführt und manche dann beim LogIn im BenutzerAccount.


Für weitere Infos wàre ich Euch sehr dankbar.


Gruss,
Maxi
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
25/05/2008 - 12:25 | Warnen spam
Hi,

Maxi schrieb:
Leider habe ich jetzt vier MSI-Pakete die ich verteilen soll, diese
dürfen aber nur bei bestimmten vorhandenen RegKeys oder FileVersionen
verteilt werden.
Da ich das MSI-Paket des Hersteller nicht anrühren möchte, brauche
ich quasi ein MSI um das MSI herum.



MSI in MSI geht nicht. Du musst mit LaunchConditions arbeiten, oder noch
einfacher, die Fàhigkeiten deiner Softwareverteilung. Denn genau dafür
ist sie da.

Verteilung an Gruppen, OUs, Filter per WMI etc. alles was du willst.
Sollte das deine Softwareverteilung nicht bieten, denn hat sie in einem
zentral verwaltetem Netzwerk rein garnichts zu suchen, denn das ist
genau die Anforderung an eine Softwareverteilung.

Um die Installation muss sich keiner kümmern, das erledigt MSI und die
Clientkomponente auf dem Ziel schon selbst, die ORganisation ist der
Trick.

Eine weitere Frage wàre, wie kann ich das MSI als System-Account
ausführen lassen? Viele Eintràge werden leider unter allUser
ausgeführt und manche dann beim LogIn im BenutzerAccount.



... indem sie "pro Computer" verteilt wird, aber auch das ist
abhàngig von deiner Deployment Software. Diverse Anbieter setzen
auf eigene Dienste mit eigenen Dienstaccounts.

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Blog: gpupdate.spaces.live.com - english

Ähnliche fragen