Inhalt einer Tabellenzelle auslesen

23/11/2008 - 13:07 von Susanne Wenzel | Report spam
Hallo NG,

ich kàmpfe mal wieder mit Tabellen und wollte fragen, ob ich folgendes
richtig erkannt habe.

Kann ich den "reinen" Inhalt einer Tabellenzelle tatsàchlich nur mit sowas
wie:

Left(tmpZelle.Range.Text, Len(tmpZelle.Range.Text)-2)

ermitteln (tmpZelle ist vom Typ Cell)?

Mit "reinen Inhalt" meine ich das, was ich (oder der Anwender) in die Zelle
geschrieben hat, dazu zàhle ich ausdrücklich nicht dieses spezifische
Endzeichen, was Word von sich aus in jede Zelle eintràgt.

Für eine Bestàtigung/Korrektur meiner Erkenntnis wàre ich dankbar.

Viele Grüße aus dem hohen flachen Norden Deutschlands
Susanne
Office XP, SP3, aktueller Patchstand
Windows 2000, SP4, aktueller Patchstand
KI-TRIPLE 2007
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Weber
23/11/2008 - 13:24 | Warnen spam
Hallo Susanne,

Kann ich den "reinen" Inhalt einer Tabellenzelle tatsàchlich nur mit sowas
wie:

Left(tmpZelle.Range.Text, Len(tmpZelle.Range.Text)-2)

ermitteln (tmpZelle ist vom Typ Cell)?



im Prinzip, ja.
Allerdings auch mit so was,
womit man eine ganze Zeile oder mit ein wenig
mehr Aufwand auch eine ganze Tabelle in ein Array stecken kann.

Sub Testabc()
Dim s As String
Dim MyArr() As String
s = Selection.Range.Cells(1).Range.Text
MyArr = Split(s, Chr(13) & Chr(7))
MsgBox MyArr(0)
End Sub

Gruß

Helmut Weber, MVP WordVBA

Vista Small Business, Office XP

Ähnliche fragen