Forums Neueste Beiträge
 

inhaltsbezogener Webfilter gesucht

01/12/2007 - 10:04 von Stefan Madl | Report spam
Hallo Newsroup... ;)
...ich verwende SuSE10.3 und möchte Webseiten inhaltsbezogen filtern. Es
soll also unbahàngig vom eingegebenen URL entschieden werden ob ein
Zugriff (bzw. Darstellen) der Webseite im Browser erfolgt.
Ich könnte mir vorstellen, dass so etwas z.B. durch analysieren der Tags
geschehen könnte.
Meine Fragen sind nun:
Ist soetwas prinzipiell mit der linuxeigenen Firewall möglich, wenn ja wie?
Oder sind dafür spezielle Programme notwendig, wenn ja welche?
Gibt es noch andere Möglichkeiten als über die Tag-Analyse? (z.B.
KI-Software)

Danke

Bye..
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Sertic
01/12/2007 - 11:12 | Warnen spam
Stefan Madl schrieb:
Hallo Du... ;)
...ich verwende SuSE10.3 und möchte Webseiten inhaltsbezogen filtern. Es
soll also unbahàngig vom eingegebenen URL entschieden werden ob ein
Zugriff (bzw. Darstellen) der Webseite im Browser erfolgt.
Ich könnte mir vorstellen, dass so etwas z.B. durch analysieren der Tags
geschehen könnte.
Meine Fragen sind nun:



Das kannst Du einfach mit Squid machen.
Sowohl auf bestimmte URLs bezogen, und auch für alles was reinkommt.
Einfach ein paar ACLs anlegen und das wars.
Die Wörter die gefiltert werden sollen lassen sich sehr einfach in einer
Textdatei ablegen.
Das setze ich jedenfalls sehr erfolgreich in Schulen ein.
Gruss Frank
Sicherheitshinweis für 6 Yamaha Verstàrker
http://www.maexchen1.de/Hersteller_...469.0.html

Ähnliche fragen