Inhaltskontrolle auf HTML-Tags

27/09/2008 - 15:09 von Robert Daut | Report spam
Hallo,

ich versuche mittels Inhaltskontrolle HTML-Tags zu erkennen. Z.B.
<span style="font-size: 2px; color: white">. Leider hat nicht einmal
IF BODY MATCHES "*style*" WEIGHT 1 funktioniert. Daher meine Frage:
kann es sein, dass die Filterregeln der Inhaltskontrolle nicht auf
HTML-Tags funktionieren? Mit anderen Worten: werden zunàchst alle HTML-
Tags entfernt und dann erst die Regeln angewendet?

Gruß Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Erkens
29/09/2008 - 08:32 | Warnen spam
Hallo Robert Daut,

ich versuche mittels Inhaltskontrolle HTML-Tags zu erkennen. Z.B.
<span style="font-size: 2px; color: white">. Leider hat nicht einmal
IF BODY MATCHES "*style*" WEIGHT 1 funktioniert. Daher meine Frage:
kann es sein, dass die Filterregeln der Inhaltskontrolle nicht auf
HTML-Tags funktionieren?



Das hat mich auch schon geàrgert, aber man kann wohl nicht allem
haben.

Damit die Inhaltskontrolle auch wirklich auf Inhalt filtern kann,
betrachtet sie die ausschließlich die "interpretierte" Version des
Mailbody. Bei HTML eben das, was du auch im Vierwer siehst. Lediglich
die Hauptheader einer Mail als Bestandteil des Rohtextes kannst du per
Inhaltskontrolle erfassen ... aber auch da nur die "interpretierte"
Version (also ein QP-kodiertes Betreff auch nur als lesbare Version).

Mit anderen Worten: werden zunàchst alle HTML- Tags entfernt und
dann erst die Regeln angewendet?



Yep ... ich habe deswegen ein paar "normale" Filterregeln geschrieben,
die nach der Inhaltskontrolle noch den HTML-Müll in einen separaten
Ordner schieben, den ich gelegentlich mal durchsehe.

Gruß

Olaf


Wenn Gott gewollt haette, dass EMails in HTML geschrieben
wuerden, endeten Gebete traditionell mit </Amen>.

********************* OLAF ERKENS **********************
FJ@#RRR http://www.wiso.uni-dortmund.de/~FJ
FJR1300 RP04 BJ01 80Mm -> Thors Hammer grr#48/rrr#25

Ähnliche fragen