Inhaltsratgeber blockt keine Seiten, die über Links aufgerufen wer

11/01/2008 - 21:37 von Gerd Hübner | Report spam
Wenn ich eine Webadresse direkt eingebe, funktioniert der Inhaltsratgeber bei
Seiten, deren Inhalt geblockt werden soll. Rufe ich die Seite aber über einen
Link z.B. über eine google-Suchanfrage auf, kann ich problemlos auf die Seite
zugreifen. Liegt das an irgendeiner Einstellung? Evtl. google toolbar o.à.?
Dieses Verhalten ist unter XP, SP2 nicht nur an meinem Rechner aufgetreten,
sondern auch an einem Schulrechner (!)
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
11/01/2008 - 22:37 | Warnen spam
Gerd Hübner schrieb:
Wenn ich eine Webadresse direkt eingebe, funktioniert der Inhaltsratgeber bei
Seiten, deren Inhalt geblockt werden soll. Rufe ich die Seite aber über einen
Link z.B. über eine google-Suchanfrage auf, kann ich problemlos auf die Seite
zugreifen. Liegt das an irgendeiner Einstellung?



Nein, das liegt daran, dass der "Inhaltsratgeber" schon seit jeher ein
untaugliches, für jeden halbwegs interessierten Benutzer zudem leicht
auszuhelbendes Filterchen ist.

Evtl. google toolbar o.à.?



Möglich, deinstallieren und Du weißt es.

Dieses Verhalten ist unter XP, SP2 nicht nur an meinem Rechner aufgetreten,
sondern auch an einem Schulrechner (!)



Schulrechner mit dem "Inhaltsratgeber" -àh- "abgesichert"? Sorry, das
kann ja wohl vom "Admin" nicht ernst gemeint sein. Wenn schon gefiltert
werden soll, dann über einen unabhàngig laufenden Proxy-Server blei-
stiftsweise.

Bye,
Freudi
Macht euer Windows sicherer: http://windowsupdate.microsoft.com - jetzt!
http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/
Infos zu aktuellen Patches für IE, OE und WinXP: http://patch-info.de
Letzte Aktualisierung: IE - 21.12.07 / OE - 09.10.07 / WinXP - 08.01.08

Ähnliche fragen