INI-Dateiapp.config

24/03/2010 - 13:50 von Uli Münch | Report spam
Hallo NG,

ich habe hier schon einmal unter "C# und API" gepostet und mir wurde
empfohlen XML-Konfiguration zu verwenden.
Nun weiss ich nicht ob ich noch nicht die richtige Stelle gefunden habe oder
ob wir aneinander vorbei geredet haben.

Über Anwendungseinstellungen kann ich einen Connect-String zum SQL-Server
meines Laptops in meinem Projekt anlegen.
Aber eigentlich brauche ich eine frei editierbare Datei, egal welches
Format, in der die Settings des Users gespeichert und ausgelesen werden
können. Also die Klasse/Funktionen die dies ausserhalb des Projekt-Managers
realisiert.

Ich bedanke mich für jeden Tipp.

mfG
Uli Münch
 

Lesen sie die antworten

#1 FrankDzaebel
24/03/2010 - 14:34 | Warnen spam
Hallo Uli,

ich habe hier schon einmal unter "C# und API" gepostet und mir wurde
empfohlen XML-Konfiguration zu verwenden.



ja. Das ist empfehlenswert. Es ist auch
empfehlenswert, immer ein kurzes Feedback
am Ende (des Threads) zu posten.


Über Anwendungseinstellungen kann ich einen
Connect-String zum SQL-Server meines Laptops
in meinem Projekt anlegen.
Aber eigentlich brauche ich eine frei editierbare Datei,[...]



na, da liegt der Knackpunkt.
Das hat man früher ("z.T." sicher auch heute) so gemacht.
Problem:
- der User kann sehr leicht falsche Dinge eingeben.
- der User hat keine Laufzeit-Hilfe und es wird nicht
geprüft, ob die Eingaben richtig sind.
- die Frage, ob gemàß Rechten der User überhaupt
die Datei àndern kann, muss berücksichtigt werden, denn
da, wo z.B. die app.config liegt, hat ein Standardbenutzer
normal keinen Zugriff. (auch in XP nicht ;-)

Wenn Du die Eingabe-Möglichkeiten benutzerdefiniert
führst, ist das IMHO viel sauberer und moderner. Ein
Beispiel für den von Dir angesprochenen ConnectString:

[PropertyGrid ConnectionString Editor]
http://dzaebel.net/PropertyGridConn...String.htm

Aber auch beispielsweise:

[Typsichere Settings mit eigenen Array-Typen]
http://dzaebel.net/SettingsExample2.htm


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen