init 1 in unstable

29/05/2016 - 22:00 von Klaus Becker | Report spam
n'Abend,

seit geraumer Zeit funktionniert in unstable "init 1" nicht mehr. Das root-
Passwort wird nicht akzeptiert (es wird angezeigt, was nicht normal ist),
Ctrl-D funktionniert auch nicht. Ich vermute, es liegt an systemd, aber da
kenne ich mich nicht aus.

Wenn ich in KDE ein grösseres Problem hatte und mich nicht mehr normal
abmelden konnte, konnte ich mir immer noch mit "init 1" aushelfen und KDE neu
starten, jetzt muss ich den Rechner neu starten.

Weiss jemand Abhilfe?

Gruss

Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Helge Reimer
30/05/2016 - 12:20 | Warnen spam
Am Sonntag, 29. Mai 2016, 21:55:14 schrieb Klaus Becker:

Wenn ich in KDE ein grösseres Problem hatte und mich nicht mehr normal
abmelden konnte, konnte ich mir immer noch mit "init 1" aushelfen und KDE
neu starten, jetzt muss ich den Rechner neu starten.

Weiss jemand Abhilfe?



Hallo.
Zu deinem Problem mit Init kann ich dir leider nichts sagen.
Bei Problemen mit KDE oder anderen X-Geschichten starte ich immer den
Displaymanager neu.

# service sddm restart

sddm ist hier durch deinen Displaymanager zu ersetzen. Wird aber wohl sddm
sein, ansonsten wahrscheinlich kdm.

Gruß
Helge

Ähnliche fragen