Inkonsistente Datenbank

06/04/2009 - 10:16 von Fudzzi | Report spam
Hallo NG,

Voraussetzung: SQL Server 2005

In unserer Anwendung kommt die Fehlermeldung:
ERROR MESSAGE: SQL Server detected a logical consistency-based I/O error:
torn page
Es wird sogar die Dateigruppe angezeigt, in welcher der Fehler auftritt.
...

Mit DBCC CHECKDB habe ich nichts feststellen können. Er meldete 0 Fehler und
0 Inkonsistenzen. Diesen Fehler bekomme ich nur bei einem SELECT auf die
Tabelle.
Welche Möglichkeiten habe ich, diese Inkonsistenzen in der Datenbank
festzustellen?
zum Beispiel in einem Wartungsplan?
Habe ich eine Möglichkeit die Tabelle teilweise bis zum fehlerhaften
Datensatz zu entladen oder zu sichern? (unter SQL Server 2000 war dies
teilweise möglich)
Mit DBCC CHECKDB und DBCC CHECKTABLE habe ich den Fehler nicht eleminieren
können (es wurden immer mehr Fehler).
Wer kann mir helfen, dass mir der Fehler direkt beim Sichern mitgeteilt wird?

Vielen Dank für Eure Bemühungen

Gruß Olaf Thon (FUDZZI)
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
06/04/2009 - 10:35 | Warnen spam
Hallo Olaf,

Fudzzi schrieb:

In unserer Anwendung kommt die Fehlermeldung:
ERROR MESSAGE: SQL Server detected a logical consistency-based I/O error:
torn page
Es wird sogar die Dateigruppe angezeigt, in welcher der Fehler auftritt.



Dein I/O Subsystem (Platte, Controller etc.) dürften defekt sein.

Mit DBCC CHECKDB habe ich nichts feststellen können. Er meldete 0 Fehler und
0 Inkonsistenzen. Diesen Fehler bekomme ich nur bei einem SELECT auf die
Tabelle.



DBCC CHECKDB liest alle Daten aus, und findet auch solche Fehler
nur kann er dagegen nichts tun, weil der Fehler vom Betriebssystem
durch den E/A Vorgang übermittelt wird.

Mit DBCC CHECKDB und DBCC CHECKTABLE habe ich den Fehler nicht eleminieren
können (es wurden immer mehr Fehler).



Was darauf hinweist, dass sich das Problem verschàrft.

Du solltest jetzt jegliche Aktivitàten einstellen und
sehr schnell für einen Austausch sorgen, sonst hast Du
am Ende nur noch Datensalat.

Wer kann mir helfen, dass mir der Fehler direkt beim Sichern mitgeteilt wird?



Ich weiß zwar nicht genau, was Du damit fragen willst.
Aber der Fehler kann auch dort erkannt werden:
<URL:http://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms189055(SQL.90).aspx>

Für SQL Server 2005 und spàter sollte generell eine Prüfsumme
verwendet werden, einzustellen via ALTER DATABASE bzw. im SSMS
unter Optionen:
<URL:http://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms174269(SQL.90).aspx>

siehe dort PAGE_VERIFY { CHECKSUM | TORN_PAGE_DETECTION | NONE }

Gruß Elmar

Ähnliche fragen