Innenleben Türsprechstelle

25/06/2009 - 21:59 von Jan Kandziora | Report spam
Hallo,

kurz: Was steckt in den gàngigen Türsprechstellen für 4+n-Technik eigentlich
für Elektronik drin? Ich nehme an, bloß ein 8 Ohm-Lautsprecher und ein
zweiter, hochohmiger Lautsprecher als Mikro?


langatmiger Hintergrund:


vor ewigen Zeiten habe ich hier im Haus mal eine "Telnet Willi"
Telefonanlage mit passendem "Türmanager R" installiert. So weit so gut.
Damals wurde mit Hinweis auf die bevorstehende Umgestaltung des
Eingangsbereichs bewusst auf den Einbau einer Sprechanlage verzichtet.
Vorhandene Klingelknöpfe angeschlossen und gut war.

Nun ist nach x Jahren endlich aus dem "bevorstehen" ein "wird gemacht"
geworden. Damit stellt sich auch wieder die Frage nach einer vollwertigen
Türsprechstelle. Nun könnte ich lange nach einer Sprechstelle suchen die
klein genug und der Hausherrin genehm ist und dafür einen Batzen Geld
hinblàttern.

Angesichts der Vorràte feinsten Elektronikschrotts auf dem Dachboden und
eines umfangreichen Werzeugarsenals stellt sich mir die Frage, ob Selbstbau
nicht eine Alternative ist. Optisch besser zur Zarge und zur Tür passen
wird es allemal.

Mit freundlichem Gruß

Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Rafael Deliano
26/06/2009 - 12:20 | Warnen spam
ein zweiter, hochohmiger Lautsprecher als Mikro?


Würde man in Telefon wohl eher als dynamische Kapsel
bezeichnen.

Es war ehedem in Türsprechstellen aber eine Kohlekapsel.
Spàter ein Electret mit Transistoren
aber eventuell in der Bauform einer Telefonkapsel.
Da benötigt man Speisung über Stromquelle/Widerstand
wie bei Electret aber der AC-Pegel ist höher.
Schaltung kann ich raussuchen.

"Telnet Willi"
"Türmanager R"


Die Telefonanlage scheint die Schnittstelle FTZ123D12
bereitzuzustellen. Der "Türmanager" ( Handbuch hier:
http://www.telebau.com/support/download.html )
hat wohl keine üppige Freisprecheinrichtung sondern erwartet
daß man an Potis den Abgleich hinbekommt.
Hat wohl Klemmen LSP und MIC. LSP 4-8 Ohm,
für Mic sind die Angaben spàrlich:
man wohl lieber noch ein paar Komponenten Telenet Portier
verkaufen wollen.

MfG JRD

Ähnliche fragen