Inplace-Upgrade SBS 2003 Premium R2 auf SBS 2008 Premium

03/02/2009 - 17:29 von Christoph Möbus | Report spam
Hallo NG,
nachdem ich laenger im Internet geschaut habe und auch hier die Newsgroup
durchforstet habe, wollte ich mal hier nachfragen, wie Ihr das o. g.
Szenario seht.
Ich habe erst im Oktober 2007 einen neuen Server gekauft und hier eine
SwingMigration vom SBS 2003 Premium auf den SBS 2003 R2 Premium
durchgefuehrt (da MS der Meinung war, das waere nicht der Standardfall...).
Jetzt habe ich den neuen SBS 2008 Premium und wollte eigentlich ein
Inplace-Upgrade machen, leider geht das dank MS wieder einmal nicht...
Gibt es eine Moeglichkeit bzw. welche Moeglichkeit gibt es auf der gleichen
Hardware von SBS 2003 R2 Premium auf SBS 2008 Premium zu "updaten" ohne
alles neu anzulegen und mit welchem Zeitaufwand ist zu rechnen?
Ich habe 17 Benutzer, 25 clientrechner und einen 2. DC.
Vielen Dank fuer Eure Kommentare
Gruss
Christoph Moebus
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Schuler [MVP]
03/02/2009 - 20:57 | Warnen spam
Hallo Christoph,


"Christoph Möbus" wrote in message
news:

Jetzt habe ich den neuen SBS 2008 Premium und wollte eigentlich ein
Inplace-Upgrade machen, leider geht das dank MS wieder einmal nicht...



das hat nichts mit Microsoft zu tun sondern schlicht mit der Architektur.
Auch ein 32bit Suse 10.0 bekommst du nicht In Place auf ein 64bit Suse 10.5.

Gibt es eine Moeglichkeit bzw. welche Moeglichkeit gibt es auf der
gleichen Hardware von SBS 2003 R2 Premium auf SBS 2008 Premium zu
"updaten" ohne alles neu anzulegen und mit welchem Zeitaufwand ist zu
rechnen?
Ich habe 17 Benutzer, 25 clientrechner und einen 2. DC.



Du könntest bsp. vom bestehenden SBS 2K3 ein Image anfertigen und in eine
temp. VM restoren (Acronis Universal Restore, PlateSpin o.à.) und dann auf
der der bestehenden HW eine Migrationsinstallation auf den SBS2008 wie in
der TechNet beschrieben.

Viele Grüsse,
Heiko

Ähnliche fragen