Input Button in HTML "klicken"

21/03/2015 - 21:53 von Andreas Kohlbach | Report spam
Wow, das muss das erste mal seit gefühlt 20 Jahren sein, dass es keinen
Artikel (gut, ich habe ein paar Filter laufen) innerhalb von 24 Stunden
in dcoulm gab... Trotzdem f'up2 de.comp.os.unix.apps.misc.

Ich hatte mir heute in einer in einem McDonald's mal das (kaputte [1])
Captive Portal (genauer, den HTML Code) angeschaut. Der sieht im
Wesentlichen so aus (einiges von maskiert):

<form id="loginForm" method="POST" action="https://...com/login.php" name="LoginForm">
<INPUT type="hidden" name="chal" id="chal_input" VALUE="00000000000000000000000000000000">
<INPUT type="hidden" name="uamip" id="uamip_input" VALUE="192.168.2.1">
<INPUT type="hidden" name="uamport" id="uamport_input" VALUE="80">
<input type="hidden" name="mac" id="mac_input" value="01-23-45-76-89-0A">
<input type="hidden" name="login" id="" value="login">
<input type="hidden" name="rf" id="rf_input" value="dw">
<input type="hidden" name="Password" id="eine_id" value="das_passwort">
<input type="hidden" name="dealerid" id="dealerid_input" value="der_kunde">
<input type="hidden" name="color" id="color_check" value="808080">
<input type="hidden" name="UserName" id="user_input" value="kostenlos">
<input type="submit" value="GO!">
</form>

Drum herum einiges an Javascript, das aber nicht zur Funktion beitràgt
(ich habe den Knopf per lynx Browser gedrückt, der keine Skripte
ausführt), und ein paar hübsche Bilder.

Ich möchte das nach Möglichkeit automatisieren. D.h. das "Klicken"
automatisch erfolgen zu lassen, sobald ich mit diesem WIFI verbunden bin.

Erstes Problem: wie "klicke" ich einen Formular Knopf per Linux-Tool? Und
damit meine ich nach Möglichkeit "Bordwerkzeug", wie lynx, wget, curl und
ggf. noch Networktools. Wenn das nicht geht, auch Perl, Python, oder was
Linux noch an Programmen dafür hat.

Zweites Problem: kann ich z.B. wicd, welchen ich zum Verbinden zu WIFI
Hotspots verwende, bei Erfolg ein Skript abstoßen lassen? Ich finde da
nichts. Oder es anders triggern?

Noch ein paar Anmerkungen zu dem HTML: Was will der Autor da mit

<input type="hidden" name="color" id="color_check" value="808080">

erreichen?

Auch scheint ihm die Umschalt-Taste nach zwei Zeilen kaputt gegangen zu
sein, nachdem "input" in den ersten beiden Zeilen noch in Caps war,
danach aber durchgehend klein (nicht dass einen Browser das
interessierte). *g*

[1] Der "Webprogrammierer" hat sich wirklich Mühe mit dem Design der
neuen Seite gegeben, aber am Anfang ein <div
style="visibility:hidden"> stehen lassen, was er nicht gleich wieder
schloss. So dass das für die komplette Seite galt: Weißer Adler auf
weißem Grund.

Alle Kunden waren am Jammern, weil niemand online gehen konnte, weil
keiner den Knopf klicken konnte (war ja auch "hidden"). Mein lynx
Browser stellte den dann doch dar, so dass ich der einzige Kunde war,
der online gehen konnte, und ausnahmsweise die dann volle Bandbreite
für mich allein hatte. *g*

Dabei hatte ich mir den HTML Code für spàtere Analyse auch gleich mit
abgespeichert.
Andreas

I wish my grass was emo. Then it would cut itself.
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Reuther
21/03/2015 - 23:47 | Warnen spam
Andreas Kohlbach wrote:
Wow, das muss das erste mal seit gefühlt 20 Jahren sein, dass es keinen
Artikel (gut, ich habe ein paar Filter laufen) innerhalb von 24 Stunden
in dcoulm gab... Trotzdem f'up2 de.comp.os.unix.apps.misc.



Habsch hier ni.

Ich hatte mir heute in einer in einem McDonald's mal das (kaputte [1])
Captive Portal (genauer, den HTML Code) angeschaut. Der sieht im
Wesentlichen so aus (einiges von maskiert):

<form id="loginForm" method="POST" action="https://...com/login.php" name="LoginForm">
<INPUT type="hidden" name="chal" id="chal_input" VALUE="00000000000000000000000000000000">
<INPUT type="hidden" name="uamip" id="uamip_input" VALUE="192.168.2.1">


[...]
Erstes Problem: wie "klicke" ich einen Formular Knopf per Linux-Tool? Und
damit meine ich nach Möglichkeit "Bordwerkzeug", wie lynx, wget, curl und
ggf. noch Networktools. Wenn das nicht geht, auch Perl, Python, oder was
Linux noch an Programmen dafür hat.



Mein erster Versuch wàre ja, das Formular statt mit POST mal mit GET
einzureichen. Da musst du nur eine URL mit allen Parametern basteln
https://...com/login.php?chal00000&uamip2.168.2.1&...
und die mit einem Tool deiner Wahl (wget, curl) abzurufen. Klappt mit
allen Webanwendungen, bei denen irgendein Framework den Unterschied
zwischen GET und POST wegoptimiert :-) (bei PHP wàre das die Verwendung
von $_REQUEST statt $_POST.)

Ansonsten kann lynx wohl auch Formulare posten:
-post_data
properly formatted data for a post form are read in from the
standard input and passed to the form. Input is terminated by a
line that starts with ''.
Das hab ich aber noch nie probiert.

Noch ein paar Anmerkungen zu dem HTML: Was will der Autor da mit

<input type="hidden" name="color" id="color_check" value="808080">

erreichen?



Dass ein Parameter namens "color" mit dem Wert "808080" an das Script
auf dem Server übergeben wird. Mehr Sinn würde ich da nicht versuchen
reinzuinterpretieren.


Stefan

Ähnliche fragen