InputBox: Prüfen ob Abbrechen betätigt wurde?

16/09/2009 - 15:15 von leslie eldrige | Report spam
Hallo Zusammen,

Ich dachte, dass man mit einfachem IsNothing(Eingabe) prüfen könnte, ob der
Anwender in einer InputBox den Knopf Abbrechen betàtigt hat, aber leider geht
das nicht so einfach.

Wie kann ich zwischen einer leeren Eingabe und Abbrechen unterscheiden?

Der Fall der ich gerade habe ist folgender: Der Anwender kann sein Kommentar
über InputBox eingeben, aber auch bestehende Kommentare über die InputBox
àndern. Nun kann sicher mal vorkommen, dass der Anwender einen bestehenden
Kommentar löschen möchte. Nachdem er die Zeile in der InputBox gelöscht hat,
drückt er auf OK. Ich übernehme den leeren String und speichere diesen. Es
kann aber auch vorkommen, dass der Anwender sich anderes überlegt und
schliesslich auf Abbrechen klickt! In dem Fall ist es für mich momentan
unmöglich herauszufinden, ob das Returnstring gültig ist oder nicht (eben ob
der Anwender auf OK oder einfach mal auf Cancel gedruckt hat)!

Weiss jemand vielleicht wie ich das Problem lösen kann, ohne dass ich mir
ein neus Formular erstellen muss?

Danke
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Fleischer
16/09/2009 - 15:33 | Warnen spam
"leslie eldrige" schrieb im
Newsbeitrag news:

Ich dachte, dass man mit einfachem IsNothing(Eingabe) prüfen könnte, ob
der
Anwender in einer InputBox den Knopf Abbrechen betàtigt hat, aber leider
geht
das nicht so einfach.

Wie kann ich zwischen einer leeren Eingabe und Abbrechen unterscheiden?



Das geht schon seit Urzeiten nicht:

siehe Hilfe:

<--
InputBox-Funktion

Zeigt eine Eingabeaufforderung in einem Dialogfeld an, wartet auf die
Eingabe eines Textes oder auf das Klicken auf eine Schaltflàche und gibt
einen Wert vom Typ String zurück, der den Inhalt des Textfeldes angibt.

Mehr geht da nicht.

Der Fall der ich gerade habe ist folgender: Der Anwender kann sein
Kommentar
über InputBox eingeben, aber auch bestehende Kommentare über die InputBox
àndern. Nun kann sicher mal vorkommen, dass der Anwender einen bestehenden
Kommentar löschen möchte. Nachdem er die Zeile in der InputBox gelöscht
hat,
drückt er auf OK. Ich übernehme den leeren String und speichere diesen. Es
kann aber auch vorkommen, dass der Anwender sich anderes überlegt und
schliesslich auf Abbrechen klickt! In dem Fall ist es für mich momentan
unmöglich herauszufinden, ob das Returnstring gültig ist oder nicht (eben
ob
der Anwender auf OK oder einfach mal auf Cancel gedruckt hat)!

Weiss jemand vielleicht wie ich das Problem lösen kann, ohne dass ich mir
ein neus Formular erstellen muss?



Ein neues Formular ist in kürzerer Zeit erstellt, als dieser thread
bearbeitet wird :-)

Viele Grüsse
Peter

Ähnliche fragen