Installation bleibt hängen

04/08/2010 - 21:14 von Steffen Meyer | Report spam
Hallo zusammen,

ich wollte auf einem alten Acer Server Altos G301 OpenSuse 11.3
installieren, leider bleibt die Installation mit Starting UDEV stehen, ganz
egal, ob ich eine sichere Installation wàhle oder ACPI weg lasse..
Die einzige Variante, mit der ich bisher weiter gekommen bin ist mit der
Eingabe von vga=normal brokenmodules=pata_serverworks
Damit hab ich nun jedoch das Problem, dass keine Festplatten erkannt werden
und auch das DVD-Laufwerk für die weitere Installation nicht mehr zur
Verfügung steht.

Da ich nun ein ziemlicher Neuling mit Linux bin, muss ich leider sagen, dass
ich nicht mehr weiter weis. Ich vermute nun einfach mal, dass es am Treiber
für den IDE-Controller liegt. Ich habe deshalb versucht, einen Treiber (LSI
MegaRAID CSB6) zu finden und in die Installation einzubinden, leider ohne
Erfolg.

Die Installation mit Debian 5.0.5 (Lenny) funtioniert ohne Probleme.

Meine Frage ist nun jedoch, wie ich OpenSuse doch noch installieren könnte.
Gibt es noch Bootparameter, die mir weiterhelfen könnten?

Besten Dank
Steffen
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner
04/08/2010 - 21:42 | Warnen spam
Steffen Meyer wrote:

Hallo zusammen,

ich wollte auf einem alten


Acer Server Altos G301 OpenSuse 11.3
installieren, leider bleibt die


Installation mit Starting UDEV stehen,
ganz egal, ob ich eine sichere


Installation wàhle oder ACPI weg lasse..
Die einzige Variante, mit der


ich bisher weiter gekommen bin ist mit der
Eingabe von vga=normal


brokenmodules=pata_serverworks
Damit hab ich nun jedoch das Problem,


dass keine Festplatten erkannt
werden und auch das DVD-Laufwerk für die


weitere Installation nicht mehr
zur Verfügung steht.

Da ich nun ein


ziemlicher Neuling mit Linux bin, muss ich leider sagen,
dass ich nicht


mehr weiter weis. Ich vermute nun einfach mal, dass es am
Treiber für


den IDE-Controller liegt. Ich habe deshalb versucht, einen
Treiber (LSI


MegaRAID CSB6) zu finden und in die Installation einzubinden,
leider


ohne Erfolg.

Die Installation mit Debian 5.0.5 (Lenny) funtioniert


ohne Probleme.

Meine Frage ist nun jedoch, wie ich OpenSuse doch noch


installieren
könnte. Gibt es noch Bootparameter, die mir weiterhelfen


könnten?

Versuche es mal mit nomodeset

Ähnliche fragen