Installation Debian Sarge - Paketliste

10/11/2008 - 20:28 von Christine Kremsmayr | Report spam
Ich will Debian Sarge in eine virtuelle Maschine installieren -- rein
aus Interesse, um àltere Betriebssysteme genauer kennenzulernen. Dazu
habe ich die netinstall-CD runtergeladen und mit der Installation begonnen.

Leider scheitert das Nachladen der Pakete, weil anscheinend die
Debian-Server keine Pakete mehr für Sarge bereitstellen. Jedenfalls
bekomme ich von apt immer die Meldung, dass die Pakete nicht gehoolt
werden können.

Frage: Ist das Debian-System so aufgebaut, dass eine Installation über
das Internet von Old-stable-Distributionen einfach nicht mehr supportet
wird?

D.h. muss ich nun die einzelnen CDs alle downloaden? Oder gibt es neuere
FTP-Server, die mir nicht belkannt sind und die ich einfach in die
sources.list eintragen muss?

Christine
 

Lesen sie die antworten

#1 wolf
10/11/2008 - 20:39 | Warnen spam
Hallo,

Christine Kremsmayr schrieb:

Leider scheitert das Nachladen der Pakete, weil anscheinend die
Debian-Server keine Pakete mehr für Sarge bereitstellen. Jedenfalls
bekomme ich von apt immer die Meldung, dass die Pakete nicht gehoolt
werden können.

Frage: Ist das Debian-System so aufgebaut, dass eine Installation über
das Internet von Old-stable-Distributionen einfach nicht mehr supportet
wird?



Die Installation der Old-Stable-Distribution ist noch eine Weile nach
dem Release der neuen Stable-Version gewàhrleistet, mittlerweile ist
Sarge aber von den offiziellen Paketservern entfernt worden
(wahrscheinlich, weil Lenny in *hust* Kürze stable wird und Etch damit
zu old-stable).

Ankündigung dazu:
http://blog.ganneff.de/blog/2008/10...table.html

D.h. muss ich nun die einzelnen CDs alle downloaden? Oder gibt es neuere
FTP-Server, die mir nicht belkannt sind und die ich einfach in die
sources.list eintragen muss?



Die Sarge-Pakete sollten mit

deb http://archive.debian.org/debian/ sarge main

in /etc/apt/sources.list zu bekommen sein (nur kurz getestet).


hth,

Wolf

Ähnliche fragen