Installation protokollieren - Software rückstandfrei entfernen

27/06/2008 - 16:16 von Ralf Brinkmann | Report spam
Hallo Alle!

Leider gibt es immer wieder Software, die bei der Installation irgendwo
Verzeichnisse, Dateien oder Registryeintràge anlegt, die bei einer
normalen De-Installationsroutine nicht mit gelöscht werden und auch
nicht anhand des Namens zugeordnet werden können.

Welche Software zum genauen Protokollieren von Programminstallationen,
die hinterher ein automatisches, rückstandfreies Entfernen ermöglichen,
ist zu empfehlen?

Eine reine Datensicherung (inklusive Registry) zum Zeitpunkt vor der
Installation nützt mir nicht viel, da man manche Software ja erst eine
Weile ausprobieren möchte und in dieser Zeit eine Vielzahl von
(berechtigten) Änderungen erfolgen können.

Gruß, Ralf
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Meißner
27/06/2008 - 23:25 | Warnen spam
Ralf Brinkmann schrieb:
Hallo Alle!

Leider gibt es immer wieder Software, die bei der Installation irgendwo
Verzeichnisse, Dateien oder Registryeintràge anlegt, die bei einer
normalen De-Installationsroutine nicht mit gelöscht werden und auch
nicht anhand des Namens zugeordnet werden können.



Bedenkte dabei bitte auch, das viele dieser Schlüssel erst beim ersten
Programmstart angelegt werden. Um diese mit zu erwischen, müsstest du
noch mehr mit protokollieren lassen.

Ähnliche fragen