Installation Ubuntu 10.04 auf ThinkPad X30

21/05/2010 - 13:03 von Jan Heitk | Report spam
(xpost dcoul.misc, fup2 dcoul.hardware)

Hallo zusammen,

ich versuche, Ubuntu 10.04 via des textbasierten Installers von der
Alternativ-CD auf einem IBM ThinkPad X30 zu installieren. Leider schaffe
ich es nicht, einen einwandfreien Textmodus einzuschalten.

Ohne besondere Parameter erscheint ein leidlich lesbarer Textmodus, der
flimmert, von Artefakten bedeckt ist und bei dem einige Textzeilen
(oben / unten) fehlen. Diverse Bootparameter (vgaw3 etc.), die unter
Debian Lenny problemlos funktionieren, führen dazu, dass Grafikmüll oder
gar nichts angezeigt wird.

Hat jemand eine Idee? Eingebaut ist folgende Hardware:

jan@x30:~$ lspci -nn
00:02.0 VGA compatible controller [0300]: Intel Corporation 82830 CGC
[Chipset Graphics Controller] [8086:3577] (rev 04)
00:02.1 Display controller [0380]: Intel Corporation 82830 CGC [Chipset
Graphics Controller] [8086:3577]

Gruß

Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Lutz Golke
21/05/2010 - 13:22 | Warnen spam
Am 21.05.2010 13:03, schrieb Jan Heitkötter:
(xpost dcoul.misc, fup2 dcoul.hardware)

Hallo zusammen,

ich versuche, Ubuntu 10.04 via des textbasierten Installers von der
Alternativ-CD auf einem IBM ThinkPad X30 zu installieren. Leider schaffe
ich es nicht, einen einwandfreien Textmodus einzuschalten.

Ohne besondere Parameter erscheint ein leidlich lesbarer Textmodus, der
flimmert, von Artefakten bedeckt ist und bei dem einige Textzeilen
(oben / unten) fehlen. Diverse Bootparameter (vgaw3 etc.), die unter
Debian Lenny problemlos funktionieren, führen dazu, dass Grafikmüll oder
gar nichts angezeigt wird.

Hat jemand eine Idee? Eingebaut ist folgende Hardware:

:~$ lspci -nn
00:02.0 VGA compatible controller [0300]: Intel Corporation 82830 CGC
[Chipset Graphics Controller] [8086:3577] (rev 04)
00:02.1 Display controller [0380]: Intel Corporation 82830 CGC [Chipset
Graphics Controller] [8086:3577]

Gruß

Jan



Moin,

mal mit "nomodeset" probiert? Kernelmodesetting scheint nicht immer
problemlos zu sein.

hth,
Lutz

Ähnliche fragen