Installation von openSUSE auf einem Netbook

01/08/2010 - 16:38 von Thomas Schneider | Report spam
Hallo allerseits,

Vor einigen Tagen habe ich hier um Hilfe gefragt für eine openSUSE
installation auf meinem Desktop PC. Das hat auch ganz gut funktioniert.

Jetzt versuche ich, openSUSE auch auf meinem Netbook zu installieren.
Leider habe ich hier immer noch Probleme.
Den Anweisungen unter
http://www.bizuweb.com/opensuse-11-...usb-stick/ bin ich
gefolgt, undbekomme auch einen Bootfàhigen USB-Stick, mit dem ein Linux
started. (Iso: openSUSE-11.3-DVD-i586.iso). Wenn ich dann im Menü den
Punkt "Installation" Auswàhle, bekomme ich eine kryptische
Fehlermeldeung dergestallt, das gparted keine Partitionen auf sdb1 (der
USB-Stick wohl) erstellen kann. Die Meldung kann man bestàtigen, der
Vorgang wird fortgesetzt. Leider kommt dann spàter folgende Fehlermeldung:
"Repository aus URL 'hd:/?device=dev/sdb1' kann nicht erstellt werden.
Details: Leeres Ziel in URl[sic!]: hd:///?device=/dev/sdb1"

Was kann ich da noch machen?

Über einen Live-USB-Stick habe ich es auch schon versucht.
http://de.opensuse.org/Live-USB-Stick
Auch hier muss ich dann eine Installationsquelle angeben -der Fehler
ist, das ich nicht auf ein Repository verweisen kann. Als Möglichkeiten
gàbe es
- den USB-Stick
- die lokale Festplatte
- ich habe einen http-Server hier im lokalen Netz, auf dem ich das
ablegen könnte
- Internetzugang ist vorhanden, gibt es eine Adresse auf die ich
verweisen kann?

Leider weiss ich nicht so recht, was ein Repository ist, und wie ich
eines anlegen kann. :-/

Wie bekomme ich am einfachsten ein openSUSE auf mein Netbook?

Danke schonmal & MfG
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Hendrik van Hees
01/08/2010 - 17:00 | Warnen spam
Seltsam, ich habe das sowohl bei meinem Eee Netbook als auch meinem Notebook
mit der Live-Installations-CD gemacht. Das ISO, habe ich von der
Originalseite

http://software.opensuse.org/113/en

heruntergeladen.

Thomas Schneider wrote:

Hallo allerseits,

Vor einigen Tagen habe ich hier um Hilfe gefragt für eine openSUSE
installation auf meinem Desktop PC. Das hat auch ganz gut funktioniert.

Jetzt versuche ich, openSUSE auch auf meinem Netbook zu installieren.
Leider habe ich hier immer noch Probleme.
Den Anweisungen unter
http://www.bizuweb.com/opensuse-11-...usb-stick/ bin ich
gefolgt, undbekomme auch einen Bootfàhigen USB-Stick, mit dem ein Linux
started. (Iso: openSUSE-11.3-DVD-i586.iso). Wenn ich dann im Menü den
Punkt "Installation" Auswàhle, bekomme ich eine kryptische
Fehlermeldeung dergestallt, das gparted keine Partitionen auf sdb1 (der
USB-Stick wohl) erstellen kann. Die Meldung kann man bestàtigen, der
Vorgang wird fortgesetzt. Leider kommt dann spàter folgende Fehlermeldung:
"Repository aus URL 'hd:/?device=dev/sdb1' kann nicht erstellt werden.
Details: Leeres Ziel in URl[sic!]: hd:///?device=/dev/sdb1"

Was kann ich da noch machen?

Über einen Live-USB-Stick habe ich es auch schon versucht.
http://de.opensuse.org/Live-USB-Stick
Auch hier muss ich dann eine Installationsquelle angeben -der Fehler
ist, das ich nicht auf ein Repository verweisen kann. Als Möglichkeiten
gàbe es
- den USB-Stick
- die lokale Festplatte
- ich habe einen http-Server hier im lokalen Netz, auf dem ich das
ablegen könnte
- Internetzugang ist vorhanden, gibt es eine Adresse auf die ich
verweisen kann?

Leider weiss ich nicht so recht, was ein Repository ist, und wie ich
eines anlegen kann. :-/

Wie bekomme ich am einfachsten ein openSUSE auf mein Netbook?

Danke schonmal & MfG
Thomas



Hendrik van Hees
Justus-Liebig Universitàt Gießen
D-35392 Gießen
http://theorie.physik.uni-giessen.de/~hees/

Ähnliche fragen