Installation von openSuse mit Tumbleweed

22/02/2015 - 18:04 von Ralf Lehmeier | Report spam
Hallo!
Ich suche ein Rolling Release System und bin auf openSuse mit Tumbleweed
gestoßen.

Ist die Installation genauso einfach zu handhaben wie bei der normalen
SUSE und ist das System stabil ?

Ich suche ein Rolling Release System weil ich keine Lust habe stàndig
die Software zu aktualisieren.
Ich möchte damit nur arbeiten aber wenig mit dem System zu tun haben.
Als Oberflàche sollte GNOME oder KDE drauf.
Bin ich da mit openSuse mit Tumbleweed gut bedient ?

MfG R.Lehmeier
 

Lesen sie die antworten

#1 Udo Wolfgramm
22/02/2015 - 18:18 | Warnen spam
Am 22.02.2015 um 18:04 schrieb Ralf Lehmeier:
Hallo!
Ich suche ein Rolling Release System und bin auf openSuse mit Tumbleweed
gestoßen.

Ist die Installation genauso einfach zu handhaben wie bei der normalen
SUSE und ist das System stabil ?

Ich suche ein Rolling Release System weil ich keine Lust habe stàndig
die Software zu aktualisieren.
Ich möchte damit nur arbeiten aber wenig mit dem System zu tun haben.
Als Oberflàche sollte GNOME oder KDE drauf.
Bin ich da mit openSuse mit Tumbleweed gut bedient ?

MfG R.Lehmeier



Hallo,

die Installation ist genauso einfach. Ich benutze Tumbleweed selbst, es
gibt aber wesentlich mehr updates als bei der normalen Suse. Richtet
sich eher an erfahrene User. Falls man z.B. Original Nvidia-Treiber
verwendet, muss man bei Kernel-Update, die Treiber über die Konsole neu
installieren.

Viele Grüße
U. Wolfgramm

Ähnliche fragen