Installation von OS/2 Warp 4 in Virtual-Box

09/01/2015 - 14:15 von hausmann | Report spam
Hallo zusammen,

ich möchte gerne OS/2 Warp 4 in einer Virtual-Box unter Linux installieren.

Ich hatte Warp4 mal eine Zeit lang Ende der 1990er in Betrieb, und hàtte
nun Lust, mir das mal wieder anzusehen.

Gibt es bei der Installation etwas besonderes zu beachten? Etwa die
Speichereinstellung o.à.?

Gruß

Andreas Hausmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Kohl
09/01/2015 - 16:15 | Warnen spam
Am 09.01.2015 um 14:15 schrieb hausmann:
Hallo zusammen,

ich möchte gerne OS/2 Warp 4 in einer Virtual-Box unter Linux installieren.

Ich hatte Warp4 mal eine Zeit lang Ende der 1990er in Betrieb, und hàtte
nun Lust, mir das mal wieder anzusehen.

Gibt es bei der Installation etwas besonderes zu beachten? Etwa die
Speichereinstellung o.à.?



Ja, der Prozessor sollte die entsprechenden
Virtualisierungserweiterungen haben. Die wird für die Auswahl eines
OS/2-Gastsysteme von der grafischen Oberflàche voreingestellt. Offiziell
unterstützt wird zwar nur OS/2 ACP/MCP (also 4.5x), aber ein Warp 4 mit
den zusàtzlichen Aktualisierungen làßt sich durchaus betreiben.

Andreas

Ähnliche fragen