Installation von Recovery DVDs

18/07/2008 - 15:20 von silberbach | Report spam
Hallo!
Habe mir ein acer Notbook mit vorinstalliertem Vista Home Premium gekauft,
Vista war halt dabei.
Gleich nach dem ersten Einschalten nervte mich das Geràt durch Fragen, nach
zu vergebenden Benutzernamen, Paßwörtern usw. Als das dann überstanden war,
installierten sich automatisch und unvermeidbar unzàhlige Test und Werbe
Programme von Norten, Yahoo, acer und Microsoft.
Ich kam mir vor dem Rechner vor, wie auf einer Kaffeefahrt.
Der Hersteller des acer Nootbooks, hat das mitgelieferte Vista, ab Werk
völlig verbastelt, mit Werbung und Software von Norton, Yahoo, acer und
Microsoft.
Auch eine Neuinstalation, von den vorher auch noch _selbst zu erstellenden_,
Recovery DVDs beseitigte die unerwünschte Werbung und Software nicht.
Der ganze Mist war wieder da!
Da ich bisher Windows nur von original Hologramm CDs installiert habe, fehlt
mir der Vergleich zu anderen Recovery DVDs.
Frage : Sind Vista und XP Recovery DVDs meistens ab Werk völlig verbastelt?
Oder gibt es auch welche, deren Inhalt den original Hologramm DVDs
entspricht?
Gruß
Dirk Silberbach
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
18/07/2008 - 17:42 | Warnen spam
silberbach schrieb:

Habe mir ein acer Notbook mit vorinstalliertem Vista Home Premium
gekauft, Vista war halt dabei.
Gleich nach dem ersten Einschalten nervte mich das Geràt durch
Fragen, nach zu vergebenden Benutzernamen, Paßwörtern usw. Als das
dann überstanden war, installierten sich automatisch und unvermeidbar
unzàhlige Test und Werbe Programme von Norten, Yahoo, acer und
Microsoft.



Das Anlegen eines Benutzers mit entsprechendem Passwort kann Dir
der Hersteller nicht abnehmen. Das ist bei jeder Windows-Installation
erforderlich und vom Benutzer auszuführen.

Ich kam mir vor dem Rechner vor, wie auf einer Kaffeefahrt.
Der Hersteller des acer Nootbooks, hat das mitgelieferte Vista, ab
Werk völlig verbastelt, mit Werbung und Software von Norton, Yahoo,
acer und Microsoft.



Selbst Schuld, wenn Du diesen ganzen Kram installierst. Du hast
wohl übersehen, dass man die Zusatz-Installationen abwàhlen kann.

Auch eine Neuinstalation, von den vorher auch noch _selbst zu
erstellenden_, Recovery DVDs beseitigte die unerwünschte Werbung und
Software nicht.
Der ganze Mist war wieder da!



In der Systemsteuerung unter "Programme und Funktionen" einfach
wieder deinstallieren.

Da ich bisher Windows nur von original Hologramm CDs installiert
habe, fehlt mir der Vergleich zu anderen Recovery DVDs.
Frage : Sind Vista und XP Recovery DVDs meistens ab Werk völlig
verbastelt? Oder gibt es auch welche, deren Inhalt den original
Hologramm DVDs entspricht?



Sowohl als auch.
Habe hier ein ACER TravelMate, sehr schönes Notebook ohne unerwünschte
Zusatzsoftware! ;-)

Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!

Ähnliche fragen