Installation von SQL Server 2008 Express auf Domänen-Controller

29/04/2009 - 12:36 von Michael Marake | Report spam
Hallo,

ich versuche, SQL Server 2008 Express auf einem Windows Server 2003 mit
Domànen-Controller zu installieren, was immer wieder fehlschlàgt.

Meine bisherige Recherche hat ergeben, dass die Installation mit der Februar
CTP 2008 noch nicht möglich war, aber mit der Endversion schon möglich
gemacht werden sollte.

Der Fehler, der nun immer auftritt ist: Der Verzeichnisdienst kann keinen
relativen Bezeichner zuweisen. (Ausnahme von HRESULT: 0x80072010).

Möglicherweise liegt es daran, dass LocalSystem als Dienstkonto für den
SQLBrowser verwendet werden soll (worauf man aber gar keinen Einfluss hat).

Oder hat das eine andere Ursache?

Wàre für jede Hilfe dankbar.

Gruß,
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Hase
29/04/2009 - 14:11 | Warnen spam
hallo,

ich habe die SQL Express 2k8 64bit auf W2k8 64bit problemlos
installieren können.

Auf W2k3 hatte ich fast 1/2 Tag benötigt, um W2k8 Std zu installieren.
Dort war eine zu neue Version des MSXML Parser SP2 installiert!
Nach Deinstallation des MSXML Parser SP2 ging es dann endlich.


On Wed, 29 Apr 2009 03:36:02 -0700, Michael Marake
wrote:

Hallo,

ich versuche, SQL Server 2008 Express auf einem Windows Server 2003 mit
Domànen-Controller zu installieren, was immer wieder fehlschlàgt.

Meine bisherige Recherche hat ergeben, dass die Installation mit der Februar
CTP 2008 noch nicht möglich war, aber mit der Endversion schon möglich
gemacht werden sollte.

Der Fehler, der nun immer auftritt ist: Der Verzeichnisdienst kann keinen
relativen Bezeichner zuweisen. (Ausnahme von HRESULT: 0x80072010).

Möglicherweise liegt es daran, dass LocalSystem als Dienstkonto für den
SQLBrowser verwendet werden soll (worauf man aber gar keinen Einfluss hat).

Oder hat das eine andere Ursache?

Wàre für jede Hilfe dankbar.

Gruß,
Michael

Ähnliche fragen