Installation von USB Stick nicht Möglich????

15/01/2012 - 23:44 von Moses | Report spam
Hallo an alle!
Ich hoffe es gibt hier ein paar Leute die sich richtig gut auskennen.
Mein Problem ;ich will mein Windows 7 64 bit von einem usb 3 stick
installieren ,habe mir die original( ISO) Version bei Microsoft
heruntergeladen und dann mit dem Programm" Windows 7 USB/DVD" auf den
USB Stick kopiert.
Das Ganze lief auch ohne Problem.Dann im Bios umgestellt das vom USB
stick gebootet wird; ging auch ohne Probleme.Doch wàhrend der
Installation kommt die Meldung;

"Eine erforderlicher CD-/DVD -Laufwerkgeràtetreiber fehlt.Wenn sie über
eine Treiberdiskette,CD,DVD,bzw.ein USB-Flashlaufwerk verfügen,legen Sie
diese jetzt ein."

Dann muss ich die Installation abbrechen weil ich keinen Lauferkstreiber
habe.

Habe die selbe ISO dann auf DVD gebrannt und installiert das lief dann
ohne Probleme nur mit dem USB stick ist keine Installation möglich.

Vielleicht kann mir einer einen wirklich guten Ratschlag geben.
Gruß Moses
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
16/01/2012 - 10:48 | Warnen spam
Also schrieb Moses:

Hallo an alle!
Ich hoffe es gibt hier ein paar Leute die sich richtig gut auskennen.
Mein Problem ;ich will mein Windows 7 64 bit von einem usb 3 stick
installieren ,habe mir die original( ISO) Version bei Microsoft
heruntergeladen und dann mit dem Programm" Windows 7 USB/DVD" auf den
USB Stick kopiert.
Das Ganze lief auch ohne Problem.Dann im Bios umgestellt das vom USB
stick gebootet wird; ging auch ohne Probleme.Doch wàhrend der
Installation kommt die Meldung;

"Eine erforderlicher CD-/DVD -Laufwerkgeràtetreiber fehlt.Wenn sie über
eine Treiberdiskette,CD,DVD,bzw.ein USB-Flashlaufwerk verfügen,legen Sie
diese jetzt ein."

Dann muss ich die Installation abbrechen weil ich keinen Lauferkstreiber
habe.

Habe die selbe ISO dann auf DVD gebrannt und installiert das lief dann
ohne Probleme nur mit dem USB stick ist keine Installation möglich.



Das passiert, grob gesagt, weil sich Windows beim Booten von USB selbst
den Ast absàgt, auf dem es sitzt. Zu Beginn wird der USB-Stick vom *BIOS*
erkannt und eingebunden. An einem bestimmten Punkt der Installation
übernimmt dann Windows mit seiner Treiberstruktur den USB. Da wird also
zuerst der Hostcontroller gefunden und neu initialisiert, dann sollten die
daranhàngenden Devices erkannt und konfiguriert werden - wofür dann die
Treiber vom USB-Stick nachgeladen werden müssten *mööp* ...

Eventuell etwas verkürzt dargestellt, Ergànzungen und Korrektutren
willkommen.
Vielleicht gibt es ja inzwischen auch einen Weg, der dieses Dilemma
umgeht. Die c't hat vor geraumer Zeit mal drüber berichtet, IIRC. Bin aber
zu faul um nachzusuchen.

Ansgar

*** Musik! ***

Ähnliche fragen