Installation von Win XP + Win 98 bricht ab

28/09/2008 - 23:23 von Volker | Report spam
Hallo,

Ich habe ein merkwürdiges Problem.
Ich habe mehrere ausrangierte Rechner (P4) bekommen.
Lediglich brauchten die neue Festplatten.
Die Rechner sind Pentium 4 Rechner und diese starten auch und man kommt in
das BIOS rein.
Nun wollte ich Win XP installieren. Nachdem ich mehrmals versucht hatte von
der CD zu booten, um die Installation zu starten schlug dies leider fehl.
Auch der Versuch Windows 98 oder Windows 2000 zu installieren, schlug fehl.
Bei Windows 98 brach die Installtion im ersten Fenster ab und der Rechner
startete neu.
Um den Boot-Vorgang von der CD zu umgehen, hatte ich den I386 Ordner auf die
D-Partition kopiert. Gestartet habe ich mit der Windows 98 Diskette und
startete Smartdrv.exe.
Anschliessend startete ich im I386 Ordner winnt.exe.
Das klappte auch. Leider brach der Kopiertprozess bei ca. 15 % ab und ich
musste den Rechner auschalten. Dieses Phaenomen habe ich bei zwei
baugleichen PCs.
Die Boards sind von Asus und auf den Rechner war bereits (mit anderen
Festplatten) Windows installiert. Das neueste Bios ist installiert.
Da der Kopiervorgang bereits gestartet worden ist, gehe ich von einem
Hardware Problem nicht aus. Kann es ein Problem mit der Setup-Routine von
Windows zusammen haengen?
Ich hatte auch noch versucht, Windows ME, sowie Windows NT 4.0 zu
installieren.
Leider brach die Installation auch ab.
Hat jemand eine Idee was das sein könnte?

Gruß,

Volker
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Schröder
28/09/2008 - 23:27 | Warnen spam
Volker wrote:

Die Boards sind von Asus und auf den Rechner war bereits (mit anderen
Festplatten) Windows installiert. Das neueste Bios ist installiert.



Und sind auch die richtigen Festplattenparameter im BIOS eigestellt?

usch

Ähnliche fragen